Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Wie schön klangen doch damals die Juchzer: Das OK des Jodlerfests 1999 in Frauenfeld schwelgt in Erinnerungen

1999 ging in der Thurgauer Kantonshauptstadt das Eidgenössische Jodlerfest über die Bühne. Nun trafen sich die damaligen Verantwortlichen nach 20 Jahren wieder.
Mathias Frei
Eine flotte Runde: OK-Mitglieder des Eidgenössischen Jodlerfests 1999 in Frauenfeld. (Bild: PD)

Eine flotte Runde: OK-Mitglieder des Eidgenössischen Jodlerfests 1999 in Frauenfeld. (Bild: PD)

(red) Mitglieder des Organisationskomitees des Eidgenössischen Jodlerfests 1999 in Frauenfeld trafen sich kürzlich im Pavillon des Murg-Auen-Parks, um in schönen und wohlklingenden Erinnerungen zu schwelgen. 20 Jahre sind mittlerweile seit dem sehr gelungenen Grossanlass vergangen. Zum Ehemaligentreffen hatte der damalige Umzugschef Hans Hangartner eingeladen. Alt Ständerat Hans Uhlmann, damaliger OK-Präsident, und Christian Knellwolf, ehemals Zentralvorstand des Eidgenössischen Jodlerverbands, hielten Rückschau auf das Fest in Frauenfeld, das noch heute bei Jodlern aus der ganzen Schweiz Gesprächsthema ist. Dazu gab es auch eine umfangreiche Bildschau.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.