Wegen Bauarbeiten zwischen Wil und Münchwilen: zehn Tage Mehrverkehr für Sirnach

Für Belagsarbeiten sperrt der Kanton die Wilerstrasse
in Münchwilen. Die Umleitung führt über Sirnach.

Olaf Kühne
Drucken
Teilen
Die Wilerstrasse ist aufgrund der Bauarbeiten bereits jetzt nur Richtung Wil befahrbar. Ab Donnerstag ist sie ganz gesperrt. (Bild: Olaf Kühne)

Die Wilerstrasse ist aufgrund der Bauarbeiten bereits jetzt nur Richtung Wil befahrbar. Ab Donnerstag ist sie ganz gesperrt. (Bild: Olaf Kühne)

Sommerzeit ist Strassenbauzeit. Diese Formel gilt derzeit auch für die Kantonsstrasse von Münchwilen nach Wil. Ab Donnerstag bedeutet sie für Verkehrsteilnehmer, dass sie für ihren Weg einige Minuten mehr einplanen müssen. Und für Sirnacherinnen und Sirnacher bedeutet sie schlicht: Mehrverkehr.

Lässt doch das kantonale Tiefbauamt an der Wilerstrasse Fräs- und Belagsarbeiten durchführen und die Strasse hierfür ab der Hausnummer 57 bis zum Kreisel Dreibrunnen vollständig sperren. Bis voraussichtlich Samstag, 17. August, führt die Umleitung des Verkehrs – in beide Richtungen – über Gloten und Sirnach.