Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wegen Bauarbeiten: FC Sirnach erhält provisorischen Parkplatz

Derzeit entsteht in Sirnach die Umfahrungsstrasse "Spange Hofen". Für den FC Sirnach wird deshalb ein Parkplatz-Provisorium erstellt.
Roman Scherrer
Die Erarbeiten für die Umfahrungsstrasse "Spange Hofen" sind vor zwei Wochen gestartet. (Bild: Olaf Kühne)

Die Erarbeiten für die Umfahrungsstrasse "Spange Hofen" sind vor zwei Wochen gestartet. (Bild: Olaf Kühne)

Seine diesjährige Generalversammlung hielt der FC Sirnach im Saal seines Sponsors El Burro in Wil ab. Zunächst musste Präsident Peter Sommer den Anwesenden erklären, weshalb ein Tisch leer blieb. So wurde das Meisterschaftsspiel der ersten Mannschaft nach einer Spielverschiebung unglücklicherweise auf denselben Abend festgelegt. Mit der Verschiebung auf ein anderes Datum war der Gegner, der FC Winkeln, nicht einverstanden. «So lange ich Präsident bin, wird so etwas nicht mehr vorkommen», versprach der Vereinspräsident.

«So lange ich Präsident bin, wird so etwas nicht mehr vorkommen.»

Bei den Wahlen wurde Peter Sommer als Präsident des FC Sirnach bestätigt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Monika Cantillo-Brunner, Marco Burri, Rehan Osmani und Giuseppe Pelaia wurden ebenfalls wieder gewählt. Durch die Wahlen sind Marco Burri (Kassier) und Rehan Osmani (technischer Leiter) ausserdem mit neuen Aufgaben betraut worden. Neu in den Vorstand gewählt wurden Lucius Notter als Juniorenobmann, Georg Hilgert als Marketingverantwortlicher sowie Roman Scherrer als Presseverantwortlicher.

Gegen die Jahresrechnung und die gleichbleibenden Mitgliederbeiträge hatte keines der anwesenden Vereinsmitglieder etwas einzuwenden. So konnte Georg Hilgert die geplanten Vereinsanlässe vorstellen. Der nächste findet bereits am 4. November statt. Dann bestreitet die erste Mannschaft des FC Sirnach zu Hause ihr letztes Spiel der Vorrunde, zu deren Abschluss der Verein nach Spielende einen Fondue-Plausch beim Clubhaus im Kett durchführt. Im kommenden Jahr ist vorgesehen, dass sich der Fussballclub mit einem Wagen am Umzug der Sirnacher Fasnacht beteiligt. Im Mai 2019 soll zudem mit dem Sponsorenlauf ein neuer und regelmässig stattfindender Anlass eingeführt werden. Nach wie vor gesetzt ist das beliebte Schülerturnier im Juni. Zum Abschluss der Saison findet schliesslich ein Bratwurst- und Bierabend statt. Georg Hilgert informierte des Weiteren über die neu gestaltete Homepage und die neuen Auftritte auf Facebook und Instagram.

Neue Ehrenmitglieder

An Präsident Peter Sommer war es, drei Personen für die Ehrenmitgliedschaft zu empfehlen. Neu zum Ehrenmitglied gewählt wurde Ramon Lisci. «Seit den G-Junioren ist er beim FC Sirnach und wurde nach den C-Junioren Schiedsrichter. Seitdem blieb er uns als Schiedsrichter erhalten und sorgte überhaupt dafür, dass wir immer genügend Schiedsrichter haben», sagte Peter Sommer. Zudem informierte der Präsident über die Austritte von Bea und Edgar Graf, die jahrelang das Clubhaus geführt beziehungsweise die Sportplätze unterhalten haben. Die Versammlung verlieh den beiden ebenfalls die Ehrenmitgliedschaft.

Der Präsident informierte schliesslich über die neue Parkplatzsituation im Kett aufgrund des Baubeginns der Umfahrungsstrasse Spange Hofen. So wird für den FC Sirnach an der Kettstrasse – zwischen Druckerei und Werkhof – ein Parkplatz-Provisorium erstellt. Eine Alternative ist der grosse Q20-Parkplatz. Die Zufahrt zum Kett ist für die Vereinsmitglieder bis auf weiteres ebenfalls gestattet. Nach dieser Info genossen die Vereinsmitglieder ein leichtes Abendessen aus der Küche des El Burro.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.