Nach Fund und Restaurierung: Kirchenchor Fischingen lädt zur Uraufführung vor Mitternacht

Der Kirchenchor präsentiert in der Klosterkirche Fischingen am 24. Dezember Ledergerbers «Pastoralmesse».

Christoph Heer
Drucken
Teilen
Katrin Gemperle freut sich auf die Aufführung.

Katrin Gemperle freut sich auf die Aufführung.

Bild: Christoph Heer

In der Klosterkirche Fischingen findet noch eine der wenigen wirklichen Mitternachtsmessen an Heilig Abend statt. Wenn um 23 Uhr der Gottesdienst beginnt, wird auch der heimische Kirchenchor bereitstehen, um Joseph Lederers «Pastoralmesse» uraufzuführen.

Joseph Lederer (1733 – 1796) war ein süddeutscher Klostermusiker und Komponist, Organist und Theologieprofessor. Zahlreiche bekanntere Musikdramen und Präludien hat er in seinem Leben erschaffen. Anders ist das mit seiner «Pastoralmesse». Hierbei handelt es sich um ein einzigartiges musikalisches Werk, das in einem verschlossenen Schrank im Oberen Chor der Klosterkirche gefunden wurde.

«Im Rahmen der Kirchenrestauration im Jahr 2006 wurde ein seit Jahren verschlossener Schrank geöffnet. Niemand wusste vorgängig, was darin verborgen ist, bis man die Musikalien, aus der Zeit vor der Klosteraufhebung im Jahr 1848, sowie gebündelte Hefte und Lederbände, in den Händen halten konnte», sagt Katrin Gemperle. Die Präsidentin des Kirchenchors Fischingen erklärt, dass der Verein «Barockkirche Fischingen» veranlasste, dass die gefundenen Musikalien restauriert und registriert wurden.

Bereits die zweite Messe aus dem Schrank

Ruedi Keller, musikalischer Leiter des Kirchenchors, hat schon vor zwei Jahren eine Messe aus dem Fundus dieses Schrankes ausgewählt und für eine Aufführung aufbereitet. Nun hat er, mit Hilfe eines Freundes, Joseph Lederers «Pastoralmesse» in aufwendiger Arbeit fotografiert, abgetippt und neu gesetzt, so, dass einer Einstudierung und Aufführung des Werkes nichts mehr im Wege steht.

Katrin Gemperle sagt, dass sich der Chor in den letzten Vorbereitungen für dieses Konzert befindet. «Sowohl für uns, als auch für das Publikum, wird es an Heilig Abend mit Bestimmtheit ein spannender Mitternachtsgottesdienst, den wir mit der «Pastoralmesse» umrahmen werden.» Die Präsidentin des Kirchenchors, die rund 45 Mitglieder und die einzelnen Verstärkungen, freuen sich auf das für sie wohl einmalige Erlebnis. «Verstärkung deshalb, weil je nach Werk und Gottesdienst der gemischte Chor von Solistinnen, Solisten und Musikern begleitet wird.»

Hinweis
Mitternachtsgottesdienst mit der «Pastoralmesse» des Kirchenchors in der Klosterkirche Fischingen, 24. Dezember, 23 Uhr

Aktuelle Nachrichten