Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Unvergessen: Rap-Grobian Travis Scott sorgt am Open Air Frauenfeld für einen Eklat

Der amerikanische Rapper Travis Scott wird am Freitagabend zum dritten Mal am Open Air Frauenfeld auftreten. Sein erster Besuch auf der Grossen Allmend 2015 artete kurzerhand aus, als ihm ein Zuschauer einen Schuh klauen wollte. Der 27-jährige Lebensgefährte von US-TV-Star Kylie Jenner spuckte den Besucher an und hetzte die Masse gegen ihn auf.
Samuel Koch
Travis Scott beschimpft bei seinem Auftritt in Frauenfeld 2015 den vermeintlichen Schuh-Dieb. (Bild: Printscreen SRF)

Travis Scott beschimpft bei seinem Auftritt in Frauenfeld 2015 den vermeintlichen Schuh-Dieb. (Bild: Printscreen SRF)

Das Open Air Frauenfeld 2019 ist spätestens seit der Show von Cardi B in der Nacht auf Freitag lanciert. Im Line-Up geht es nun Schlag auf Schlag: Nach G-Easy und Young Thug folgt am Freitagabend ab 23.25 Uhr der Auftritt von Travis Scott.

Cardi B. (Bild: Andrea Stalder)Cardi B. (Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
Future-Konzert von der Hebebühne aus fotografiert. (Bild: Andrea Stalder)Future-Konzert von der Hebebühne aus fotografiert. (Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)(Bild: Reto Martin)
74 Bilder

Cardi B lässt die Massen am Open Air Frauenfeld am ersten Tag so richtig toben

Travis Scott, ein 27-jährige Texaner, ist in Frauenfeld ein Altbekannter, nachdem er bereits vor zwei und vor vier Jahren auf den Bühnen der Grossen Allmend seine Show ablieferte. 2015 sorgte er aber für grössere Schlagzeilen, mit dem sogenannten «Shoe-Gate».

Rechtfertigung folgte auf Twitter

Bei einem Bad in der Menge verlor Travis Scott einen Schuh und beschuldigte danach einen jungen Festivalbesucher, ihm diesen gestohlen zu haben. Daraufhin rief der Rapper dazu auf, ihm den Jugendlichen auszuliefern. Als negativen Höhepunkt spuckte Travis Scott den vermeintlichen Schuh-Dieb an, den die Sicherheitsleute danach abführten.

Die Videos vom Skandal fand viral grosse Resonanz. Daraufhin bekam der US-Rapper kalte Füsse und rechtfertigte sich via Twitter: «Ich habe nicht auf einen Fan gespuckt, ich habe andauernd gespuckt.» Nebst Schlagzeilen und vielen Klicks erntete der US-Rapper auch viel Spott. Eine Anzeige wegen Beschimpfung oder Tätlichkeit hatte die Aktion jedoch nicht zur Folge.

Unerwarteter Bühnengast kürzlich in Frankfurt

Auftritte von Travis Scott kommen immer wieder in die Schlagzeilen. Erst kürzlich beim «Wireless-Festival» im deutschen Frankfurt gesellte sich gemäss «musikexpress.de» ein Besucher aus dem Publikum unplanmässig auf die Bühne zu Travis Scott. Die Sicherheitsleute beförderten den Fan, der es irgendwie über die Absperrungen schaffte, zurück in Richtung Publikum. Der Fan breitete kurzerhand die Arme aus und sprang per «Stage-Dive» zurück ins Publikum.

Travis Scott ist mit der amerikanischen TV-Star Kylie Jenner liiert, die bekannt durch «Keeping Up with the Kardashians» Berühmtheit erlangte. Das Paar hat eine Tochter. Klatschblätter berichten zudem, dass es demnächst ein weiteres Kind bekommen könnte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I brought the snow 2 da desert 🌵

Ein Beitrag geteilt von flame (@travisscott) am

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.