Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Unbekannter greift in Frauenfeld eine 55-Jährige an und raubt sie aus

Eine Frau wurde am Samstagabend in Frauenfeld bei einem Raubüberfall leicht verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.
Die Schmidgasse in Frauenfeld. (Bild: Printscreen, Google Maps)

Die Schmidgasse in Frauenfeld. (Bild: Printscreen, Google Maps)

(kapo/sko) Kurz vor 21.40 Uhr näherte sich ein unbekannter Täter von hinten der 55-jährigen Frau, die zu Fuss auf der Schmidgasse unterwegs war. Er warf sie zu Boden und schlug ihr mit den Fäusten mehrmals gegen den Kopf. Anschliessend entriss er ihr den Rucksack und flüchtete in Richtung Mühlewiesenstrasse. Die Frau wurde beim Überfall leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden, wie die Kantonspolizei Thurgau am Sonntagvormittag mitteilt.

Der Täter wird als dunkelhäutig und 165 bis 175 cm gross beschrieben, hat eine schlanke Statur, schwarz gelockte, mittellange Haare und soll zwischen 18 und 25 Jahre alt sein.

Wer Angaben zum Täter machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Frauenfeld unter der Nummer 058 345 24 60 zu melden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.