Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Unbekannte brechen in Frauenfelder Sport-Beizli ein

Im Sport-Beizli des FC Frauenfeld auf der Sportanlage Kleine Allmend sind übers Wochenende unbekannte Täter eingebrochen.
Ein Einbrecher auf frischer Tat. (Symbolbild)

Ein Einbrecher auf frischer Tat. (Symbolbild)

«Um irgendwelchen Gerüchten zuvor zu kommen, möchten wir euch informieren, das am letzten Wochenende im Sport-Beizli eingebrochen worden ist», schreibt der FC Frauenfeld in einer Mitteilung. Die Polizei sei am Montagmorgen vor Ort gewesen und habe den Tatbestand aufgenommen. Auskünfte erteilt der FC Frauenfeld nicht, weil es sich um ein laufendes Verfahren handelt. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.