Uesslingen-Buch: Sascha Schmid verlässt Gemeinderat

Das seit Anfang 2017 im Amt befindliche Behördenmitglied hat seinen Rücktritt auf Ende 2020 angekündigt.

Mathias Frei
Hören
Drucken
Teilen
Ortseingang von Uesslingen an der Thurbrücke.

Ortseingang von Uesslingen an der Thurbrücke.

(Bild: Donato Caspari)
Gemeinderat Sascha Schmid.

Gemeinderat Sascha Schmid.

(Bild: Andrea Stalder)

Auf spätestens Ende 2020 legt Sascha Schmid sein Amt als Gemeinderat von Uesslingen-Buch nieder. Dies teilt die Gemeinde auf ihrer Website mit. Schmid habe das Ressort Energieversorgung seit Anfang 2017 «mit Umsicht und Engagement geleitet», heisst es. Das noch amtierende Behördenmitglied gibt persönliche Gründe für den angekündigten Rücktritt an. Eine Verabschiedung ist an der nächsten Gemeindeversammlung geplant. Dies dürfte – Stand jetzt – die Rechnungsgemeinde am 5. Juni sein. Dann oder spätestens an der Bechtelisgemeinde im Januar 2021 erfolgt auch die Ersatzwahl.

«Wenn Ihnen Ihre Wohngemeinde am Herzen liegt, es Ihnen etwas bedeutet, dass unsere kleine Gemeinde unabhängig bleibt und selbstbestimmt verwaltet wird, dann sollten Sie als Gemeinderat oder Gemeinderätin kandidieren.»

Das ist weiter zu lesen. Der Gemeinderat tage in der Regel alle zwei Wochen abends. Die Termine seien frühzeitig bekannt. Nebst den jährlich rund 25 Behördensitzungen sei mit zusätzlichen 10 bis 20 Terminen zu rechnen.

Blick vom Iselisberg auf Uesslingen hinunter.

Blick vom Iselisberg auf Uesslingen hinunter.

(Bild: Donato Caspari)
Mehr zum Thema: