Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Thurgauer Katholiken verabschieden Resolution gegen sexuelle Übergriffe

Das Parlament der Thurgauer Katholiken heisst eine Resolution gut. Darin wird Bischof Felix Gmür aufgefordert, im Vatikan wegen sexuellen Missbrauchs im kirchlichen Umfeld aktiv zu werden.
Der Petersdom im Vatikan. (KEYSTONE/AP Photo/Alessandra Tarantino)

Der Petersdom im Vatikan. (KEYSTONE/AP Photo/Alessandra Tarantino)

(red) Die Synode der katholischen Landeskirche hat mit 80 gegen 5 Stimmen eine Resolution an Bischof Felix Gmür verabschiedet. Das schreibt die Katholische Landeskirche Thurgau in einer Mitteilung. Der Bischof von Basel wird darin aufgefordert, in Rom fünf Massnahmen zu vertreten, die der Aufarbeitung von sexuellen Übergriffen im kirchlichen Umfeld und dem Schutz vor neuen Gewaltakten dienen sollen.

Intensive Beratung

In einer zweistündigen Beratung wurde der Antrag des Synodenbüros beraten und vielfältige Änderungsanträge erwogen, wie es weiter in der Mitteilung heisst. Zu diskutieren gab vor allem die Forderungen, die Zulassungsbedingungen zum Priesteramt in Frage zu stellen: Ob die Einschränkung des Klerus auf zölibatär lebende Männer einen Risikofaktor für den sexuellen Missbrauch darstellt, wurde unterschiedlich beurteilt. Die Mehrheit der Synodalen sah einen Zusammenhang und unterstützte die Forderung.

Die Resolution umfasst folgende fünf Punkte:

  • Unabhängige und umfassende Aufarbeitung der Missbrauchsfälle
  • Bitte um Vergebung und Unterstützung der Opfer
  • Aufhebung des Pflichtzölibats und Ermöglichung der Frauenordination
  • Ein positives Bild der menschlichen Sexualität entwickeln
  • Die Gewaltenteilung und Machtkontrolle in der Kirche verstärken

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.