«Thurgauer Aronia-Beeren sind noch feiner und noch fruchtiger»

Nächsten Sonntag, 26. August, findet in dem zürcherischen Benken ennet der Kantonsgrenze das erste Schweizer Aroniafest statt. Für die Organisation verantwortlich zeichnet Jürg Weber, Leiter des Leistungszentrums Aronia der Landi Hüttwilen und Umgebung.

Ruth Bossert
Drucken
Teilen
Die Apfelbeeren (Aronia) sind eine Pflanzengattung mit etwa drei bis neun Arten. (Bild:  Coralie Wenger, September 2012)

Die Apfelbeeren (Aronia) sind eine Pflanzengattung mit etwa drei bis neun Arten. (Bild:
Coralie Wenger, September 2012)

Herr Weber, wie kam es dazu? Und sollen in Zukunft auch Erdbeer-, Himbeer- oder Brombeerfeste gefeiert werden?

Mit dem Aroniafest möchten wir den Kunden die noch relativ unbekannten Aronia-Beeren näherbringen. Dem Konsumenten gibt es die Chance, hinter die Kulissen zu sehen und Wertvolles zu erfahren. Wir konzentrieren uns im Moment auf die Aronia, aber wer weiss, vielleicht entwickelt sich ja da noch mehr daraus. Auf alle Fälle möchten wir den Anlass jährlich wiederholen.

Weshalb ist die Nachfrage an Aronia-Beeren in den vergangenen fünf Jahren von 13 auf über 150 Tonnen angestiegen?

Das Bewusstsein für gesunde Ernährung ist in den vergangenen Jahren gestiegen, damit auch für Produkte wie Aronia. Mit den jetzigen Mengen können wir der Nachfrage gerecht werden und ein schönes Sortiment anbieten. Auch geschmacklich sind die Produkte in den vergangenen Jahren durch unsere Erfahrung im Umgang in der Verarbeitung feiner und fruchtiger geworden. Aber eine leicht herbe Note gehört zu den Aronia-Beeren dazu.

Jürg Weber ist Leiter Leistungszentrum Aronia Landi Hüttwilen und Umgebung. (Bild: Ruth Bossert)

Jürg Weber ist Leiter Leistungszentrum Aronia Landi Hüttwilen und Umgebung. (Bild: Ruth Bossert)

Was können Besucherinnen und Besucher am ersten Aroniafest erwarten?

Es gibt Degustationen, Vorführungen der Erntemaschinen, Fachinformationen und auch Aronia-Beeren zum Selberpflücken. Die ganze Veranstaltung wird abgerundet mit einer tollen Festwirtschaft. Es soll ein kleiner, aber auch ein feiner Anlass werden.

Das erste Schweizer Aroniafest findet am Sa, 26. August von 10 bis 17 Uhr bei der Familie Räss, im Trügli 267, 8463 Benken statt.