Stadtbus Frauenfeld wird wegen Kinderfest umgeleitet

Am Samstag findet in der Alt- und Vorstadt das Frauenfelder Kinderfest statt. Deshalb gibt es im Stadtbusnetz eine temporäre Anpassung. Zudem erwartet die Besucher das Maskottchen der Kantonspolizei Thurgau Simi Sicherli.

Drucken
Teilen
Das Maskottchen der Kantonspolizei Thurgau Simi Sicherli. (Bild: PD)

Das Maskottchen der Kantonspolizei Thurgau Simi Sicherli. (Bild: PD)

Am Samstag, 8. September, werden die Stadtbus-Haltestellen Altstadt, Soldatendenkmal und Staubeggstrasse ab Betriebsbeginn bis Betriebsschluss von sämtlichen Linien nicht bedient. Die Haltestelle Erchingerhof wird zudem nur in Richtung Bahnhof SBB bedient. Dies in Zusammenhang mit dem Kinderfest, welches in der Frauenfelder Alt- und Innenstadt stattfindet. Die Stadtbus-Fahrgäste werden gebeten, ersatzweise die Haltestellen Bahnhof oder Hauptpost zu benutzen, wie die Stadtbusverwaltung mitteilt. Die Stadtbus-Verwaltung dankt für das Verständnis.

Gleichtags nimmt die Kantonspolizei Thurgau am Frauenfelder Kinderfest teil. Der Instruktionsdienst der Kantonspolizei ist zusammen mit Kollegen des Polizeipräsidiums Konstanz im Einsatz. Am Kinderfest können deshalb Polizeiautos aus dem Thurgau und Deutschland ganz aus der Nähe betrachtet werden. Zudem dürfen die kleinen und grossen Gäste basteln, sich ein Tattoo aufkleben lassen und das Maskottchen Simi Sicherli kennen lernen, das höchstpersönlich vor Ort sein wird. Natürlich stehen die Polizistinnen und Polizisten vor Ort für Auskünfte zur Verfügung und geben Tipps, wie man sicher auf den Strassen und Trottoirs unterwegs sein kann, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt. Der attraktive Auftritt der Kapo befindet sich beim Bankplatz in der Frauenfelder Altstadt. Das Frauenfelder Kinderfest mit diversen Aktivitäten vom Kinderschminken, Sinnes- und Hindernisparcours, Kasperlitheater, Torwandschiessen und vielem mehr dauert von 11 bis 17 Uhr. Der Kinderpass, um an den Aktivitäten teilzunehmen, kostet zehn Franken. Der Erlös des Kinderfestes geht an die veranstaltenden Institutionen. (red)

Weitere Infos zum Frauenfelder Kinderfest im Internet unter www.kinderfest-frauenfeld.ch