Glosse
Keine Miss Oktoberfest Tannzapfenland, keine Sirnacher Muschelfee: So langsam nervt’s

Südsicht auf allerlei Absagen im Hinterthurgau. Nicht für alle ist Corona verantwortlich.

Olaf Kühne
Drucken
Teilen
Olaf Kühne

Olaf Kühne

(Bild: Peter Pfistner)

Jetzt kommt’s aber wirklich knüppeldick. Bereits mussten wir auf die Miss Oktoberfest Tannzapfenland verzichten. Nun nimmt uns Corona auch noch die Muschelfee. So langsam nervt dieses Virus nur noch.

Für die Sirnacher Jugend kommt’s aber noch härter; zumindest für die mit dem Schweizer Pass: Der Gemeinderat führt künftig keine Jungbürgerfeiern mehr durch.

Das ist jetzt für einmal keine Coronageschichte. Die Ausdünnung des kommunalen Kalenders haben sich die Sirnacher Teenager selber einbrockt. Sie haben sich schlicht nicht für den Anlass interessiert. Nicht alle, aber die allermeisten. So wurde aus der letzten Sirnacher Jungbürgerfeier mehr so eine Art Gemeinderatsausflug mit jugendlicher Begleitung.

Trotz Corona haben die Sirnacher Jugendlichen seit Sommer einen neuen Jugendtreff. Dort gibt’s zwar weder Muschelfee noch Miss Oktoberfest. Dafür dürfen, im Gegensatz zur Jungbürgerfeier, auch Ausländerinnen und Ausländer rein. Das ist doch auch was.