Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Romanshorn: Gestürzter Velofahrer kann sich nicht mehr erinnern

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montagabend in Romanshorn ereignet hat. Ein 67-jähriger Mann wurde dabei verletzt.
Nach dem Sturz: Das Velo liegt bei diesem Symbolbild auf der Strasse (Bild: zvg)

Nach dem Sturz: Das Velo liegt bei diesem Symbolbild auf der Strasse (Bild: zvg)

(PD) Eine Passantin fand kurz nach 21 Uhr am Montagabend einen Mann, der mit seinem Fahrrad auf der Höhe der Pestalozzistrasse 18 am Boden lag. Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau konnte er sich nicht an den Sturz erinnern. Der 67-Jährige wurde vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Nicht klar, wie es dazu kam

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,4 Promille. Weil die Umstände des Sturzes unklar sind, sucht die Kantonspolizei Thurgau Zeugen. Wer Angaben machen kann, soll sich beim Kantonspolizeiposten Romanshorn unter der Nummer 058 345 22 00 melden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.