Postauto fährt ab Montag in Steckborn drei Minuten früher los

Die Buslinie 826 von Steckborn nach Frauenfeld fährt werktags neuerdings nicht mehr um 5.47 Uhr, sondern um 5.44 Uhr los. 

Drucken
Teilen
Ein Postauto unterwegs im Thurgau. (Bild: Reto Martin)

Ein Postauto unterwegs im Thurgau. (Bild: Reto Martin)

(pd) Ab Montag, 4. März, wird die Abfahrtszeit des ersten Frühkurses der Linie 826 (Frauenfeld–Steckborn) ab dem Steckborner Bahnhof von 5.47 auf 5.44 Uhr vorverlegt. Die Änderung gilt jeweils von Montag bis Freitag, wie die Steckborner Stadtverwaltung mitteilt. Auf dem Abschnitt Steckborn-Dettighofen verkehren die Postautos dann ein bis drei Minuten früher als bis anhin. Zwischen Pfyn und Frauenfeld hingegen bleiben die Abfahrtszeiten unverändert.

Mit dieser Anpassung werde die Fahrplanstabilität und die Sicherstellung der Anschlüsse in Frauenfeld auf den Schnellzug Richtung Zürich verbessert. Die Fahrgäste werden über die bevorstehenden Fahrplananpassungen auf verschiedenen Kanälen informiert.

Die elektronischen Fahrpläne im Internet (Online-Fahrpläne, App-Fahrpläne auf Smartphones etc.) inklusive die Fahrplan-Website sind jetzt aktualisiert. Die Postauto-Taschenfahrpläne und der Frauenfelder Lokalfahrplan können hingegen nicht neu gedruckt werden.

Weitere Infos unter: www.fahrplanfelder.ch