Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Nostalgischer Einkauf: Alter Migros-Verkaufswagen machte Halt in Münchwilen

Früher war nicht alles besser. Doch der fahrende Verkaufswagen der Migros sorgte jahrzehntelang für vielseitige Begegnungen. Aktuell befindet sich der Bus auf Werbetour, am Mittwoch stand er im Hinterthurgauer Bezirkshauptort.
Christoph Heer
Einkaufen wie zu Grossmutters Zeiten. Die rollende Migros bei ihrem Halt in Münchwilen. (Bilder: Christoph Heer)

Einkaufen wie zu Grossmutters Zeiten. Die rollende Migros bei ihrem Halt in Münchwilen. (Bilder: Christoph Heer)

Eine ältere Dame erinnert sich haargenau an die Zeit, in welcher sie jede Woche Süssigkeiten gekauft hat, abgelegen von Dörfern und Zentren. «Jesses. Wie lange ist das her, als die Migros genau vor meinem Elternhaus angehalten hat und wir uns als Kinder die ganze Woche darauf gefreut haben. Das muss in den 60er-Jahren gewesen sein, es war eine tolle Zeit mit der Einkaufsmöglichkeit im Migros-Bus und in den abgelegensten Weilern.»

«Ich wünschte mir, dass dieses Angebot zurückkehrt. Damals waren noch persönliche Kontakte vorhanden und im Verkaufswagen hatte es alles, was man braucht», sagt ein Herr, der sich den Werbebus am Mittwochmittag ganz genau unter die Lupe nahm. Der rollende Verkaufswagen befindet sich auf Ostschweizer-Werbetour: Zahlreiche Orte werden besucht und die Feedbacks gleichen sich. Verkaufsfahrer Thomas Hofstetter aus Aadorf geniesst den Kontakt mit Jung und Alt. «Da kommen Kindheitserinnerungen auf. Unzählige Geschichten könnten da erzählt werden, man wird fast etwas wehmütig, wenn man an diese Zeiten zurückdenkt.»

Hund wartete jede Woche auf den Chauffeur

Thomas Hofstetter fuhr einst selber mit dem rollenden Verkaufswagen von Ort zu Ort. «13 Jahre lang, von 1983 bis 1996 chauffierte ich die ‹Migros auf Rädern›. Dabei habe ich viele gute Erlebnisse gesammelt.» Er erinnert sich an einen Hund, welchen er einmal mit einem Cervelat verwöhnt hat.

«Nach dieser ersten Begegnung wartete er jahrelang und jede Woche auf mich und sass vor der Türe, bis ich ihm etwas zum Fressen gab.»

sagt Verkaufsfahrer Thomas Hofstetter. Der Werbe-Bus platzierte sich am Mittwoch vor der Migros und lockte zahlreiche Interessierte an. In der Ostschweiz wurde dieses Angebot 1998 eingestellt, nachdem die ersten fahrenden Läden schon 1925 unterwegs waren. Es waren indes nicht nur Erwachsene, die in den Bus strömten. Viele Kinder wollten wissen, wie es damals war, als die Migros in die Dörfer kam. So sagte ein kleiner Junge, dass er das „megacool“ fände, wenn dieser Bus zu ihm nach St. Margarethen käme und ein 12-jährige Mädchen aus Sirnach meinte, mit solch einem Hauslieferdienst hätte sie viel mehr Zeit zum Spielen.

Viele gute Rückmeldungen

Ivan Perez, der mit Thomas Hofstetter mit dem Bus unterwegs ist, weiss, dass sich viele Personen den rollenden Verkaufswagen zurückwünschen:

«Wir erleben hautnah, wie gut das ankommt.»

So sagte ein kleiner Junge, dass er das „megacool“ fände, wenn dieser Bus zu ihm nach St. Margarethen käme und ein 12-jährige Mädchen aus Sirnach meinte, mit solch einem Hauslieferdienst hätte sie viel mehr Zeit zum Spielen. Ivan Perez, der mit Thomas Hofstetter mit dem Bus unterwegs ist, weiss, dass sich viele Personen den rollenden Verkaufswagen zurückwünschen. «Wir erleben hautnah, wie gut das ankommt», sagt der Degersheimer.

144 Läden zur Blütezeit

Den grössten Boom erlebten die fahrenden Läden 1960. Damals waren 144 von ihnen auf Schweizer Strassen unterwegs. Im Jahr 2001 waren es dann noch zwei Wägen im Wallis, bis 2007 die Dienstleistung ganz abgeschafft wurde.

Wer weiss – bei derart vielen positiven Rückmeldungen, lässt sich die Migros vielleicht etwas einfallen; viele Menschen würden sich freuen über eine Rückkehr des Verkaufswagens – zumindest im Hinterthurgau.

Der Verkaufswagen der Migros befindet sich auf Werbetour. Mit dabei ein Slot-Maschine an welcher Preise gewonnen werden konnten.

Der Verkaufswagen der Migros befindet sich auf Werbetour. Mit dabei ein Slot-Maschine an welcher Preise gewonnen werden konnten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.