Nordostschweizer Schwingfest in Balterswil auf 2022 verschoben

Das Nordostschweizer Schwingfest in Balterswil findet nicht wie geplant im kommenden Jahr statt, sondern erst am 26. Juni 2022. 

Olaf Kühne
Drucken
Teilen
Bild von der Gründungsversammlung des organisierenden Vereins NOS 2021 vom 23. Januar: Zwanzig Cremeschnitten und fünf Berliner symbolisieren die Schwingarena: Urs Bühler (Schwingverband Hinterthurgau), OK-Präsident Dani Stamm und Kranzschwinger Domenic Schneider zelebrieren den Gründungsakt des Vereins.

Bild von der Gründungsversammlung des organisierenden Vereins NOS 2021 vom 23. Januar: Zwanzig Cremeschnitten und fünf Berliner symbolisieren die Schwingarena: Urs Bühler (Schwingverband Hinterthurgau), OK-Präsident Dani Stamm und Kranzschwinger Domenic Schneider zelebrieren den Gründungsakt des Vereins.

(Archivbild: Olaf Kühne)

Lange Zeit hatte es sich abgezeichnet, jetzt ist es fix: Das Nordostschweizerische Schwingfest (NOS) in Balterswil findet ein Jahr später statt; am 26. Juni 2022 anstelle des 27. Juni 2021. Der Hinterthurgauer Grossanlass fällt damit im kommenden Jahr indirekt dem Coronavirus zum Opfer.

«Wir sitzen derzeit wie auf Nadeln», sagte OK-Präsident Daniel Stamm anfangs April gegenüber unserer Zeitung. Sein damaliges Problem: Ende Juni dieses Jahres stand das NOS in Mels auf dem Programm. Aufgrund der damals unsicheren Situation hatten dessen Macher via Verband angefragt, ob für die Organisatoren der nachfolgenden Schwingfeste eine Verschiebung um jeweils ein Jahr in Frage komme. «Wir brauchten eine kleine Bedenkfrist, haben dann aber grünes Licht gegeben», sagte Stamm vor drei Wochen. Nun hat er Gewissheit und gibt die Verschiebung auf 2022 auf Facebook sowie auf der Veranstaltungswebsite bekannt, deren Adresse derzeit aber noch www.nos2021.ch lautet.

Auf Schwingsport auf Topniveau muss der Hinterthurgau im kommenden Jahr dennoch nicht verzichten: Ebenfalls aufgrund der Pandemie mussten die Macher des Kantonalen in Dussnang ihren Grossanlass verschieben: auf den 2. Mai 2021. 

Mehr zum Thema