Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kolumne

Nicht ganz grün

Südsicht Im Abstimmungskampf um die Eschliker Turnhalle haben Anwohner schon zwei Flugblätter gegen die Vorlage verschickt. Das Flugblatt ist aber nicht für jede Argumentationslinie ein geeignetes Medium.
Roman Scherrer
Roman Scherrer(Bild: Ralph Ribi)

Roman Scherrer
(Bild: Ralph Ribi)

Gleich zwei Flugblätter haben Anwohner der geplanten Eschliker Sporthalle an alle Haushalte der Gemeinde verschickt, um gegen den Bau zu werben. Kann man machen. So nach dem Motto: «Mir doch egal, wenn die Schule zu wenig Raum für den Sportunterricht hat. Hauptsache ich habe keinen Lärm vor der Haustür.»

Blöd nur, wenn schon das Medium Flugblatt der darauf gedruckten Argumentationslinie widerspricht. Wie beim grünen Flugblatt. Dessen Verfasser sprechen sich etwa gegen das Verbauen einer weiteren Grünfläche aus. Sie scheinen also über die Auswirkungen auf die Umwelt besorgt. Wer aber musste herhalten, damit Hunderte grüne Flugblätter gedruckt werden konnten? Richtig, die Umwelt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.