Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Neue Webseite der Thurgauer Katholiken

Nebst ihrer Resolution gegen sexuelle Missbräuche beschloss die katholische Synode auch eine Stellenaufstockung in der Landeskirche.
Synode der katholischen Landeskirche im Rathaus Weinfelden. (Bild: Andrea Stalder)

Synode der katholischen Landeskirche im Rathaus Weinfelden. (Bild: Andrea Stalder)

(red) An der katholischen Synode der vergangenen Woche wurde nebst der Diskussion um die Resolution (die TZ berichtete) auch das Budget der katholischen Landeskirche für das Jahr 2019 und die Festlegung des Zentralsteuerfusses auf 4,15 Prozent beschlossen. Besondere Erwähnung fand der geplante Ausbau der Kommunikationsstelle von 30 auf 100 Prozent, der die künftige Einbindung von «Forum Kirche» und den Ausbau von Social Media vorsieht, wie die Landeskirche mitteilt.

Ausserdem wird die neue Webseite ab dem 13. Dezember online gehen. Ratspräsident Cyrill Bischof erklärte, dass zu den budgetierten 20 000 Franken für das 150-Jahre-Jubiläum der Thurgauer Landeskirche im Jahr 2019/20, ein zusätzlicher Kredit von 30 000 Franken von der Landeskirche gestellt werden müsse. Dies, weil das Kulturamt des Kantons aus dem Lotteriefonds nicht soviel Unterstützung gesprochen hätte, wie ursprünglich in Aussicht gestellt wurde.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.