Neubau mit 29. Wohnungen: Coop wird künftig in Sirnach sichtbarer

Am Standort des ehemaligen Werkgebäudes der EW Sirnach AG an der Unterdorfstrasse entsteht ein Wohn- und Gewerbegebäude. In die Räumlichkeiten im Erdgeschoss wird Coop einziehen. Das Baugesuch liegt bis 16. Dezember.

Merken
Drucken
Teilen
Visualisierung des geplanten Neubaus.

Visualisierung des geplanten Neubaus.

Bild: ZVG

(red) Im Frühling 2015 hat der Gemeinderat den Gestaltungsplan Unterdorf – der die Planung und zukünftige Nutzung des ehemaligen Areals der EW Sirnach AG beinhaltet – beschlossen und zur öffentlichen Auflage freigegeben. Am 1. Juni 2020 konnte dieser Gestaltungsplan in Kraft treten. In den letzten Monaten hat die EW Sirnach AG mit Coop das Bauprojekt ausgearbeitet und das Baugesuch vorbereitet, welches Ende November eingereicht wird.

Das Wohn- und Geschäftshaus Unterdorf umfasst im Erdgeschoss neben der Verkaufsfläche von Coop noch eine zweite Gewerbe- oder Dienstleistungsfläche in der Grösse von ca. 140m2. Ein bestimmter Nutzer steht dabei noch nicht fest. In den oberen drei Geschossen entstehen 29 Mietwohnungen in der Grösse von 2.5 bis 5.5 Zimmer.

Die Zu- und Ausfahrt der Bewohner- und Kundenparkplätze wie auch die Anlieferung für die Gewerbeflächen erfolgt über die Unterdorfstrasse. Die behindertengerechten Zugänge zum Gewerbe und den beiden Treppenhäusern für die Wohnungen sind im Erdgeschoss direkt vom Parkplatz aus erreichbar. Die vollständig unterirdische Tiefgarage mit 70 Parkplätzen steht den Bewohnern, dem Personal und den Kunden des Gewerbes zur Verfügung.

Das Wohn- und Geschäftshaus Unterdorf wird mit modernster Technik und nachhaltiger Energieversorgung ausgerüstet. Die Wärme für die Raumheizung und das Warmwasser wird mit einer eigenen Grundwasserwärmepumpe erzeugt, die Elektrizität mit einer Photovoltaikanlage gespiesen. Hochwertig gedämmte Fassaden, dreifach verglaste Fenster, eine kontrollierte Wohnraumlüftung sowie energieeffiziente Haushaltsgeräte sorgen für eine ökologische Energiebilanz.

Die Redaktion empfiehlt