Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Nächster Halt in Warth: «Rohr»

Mit dem Fahrplanwechsel verlieren die Dorfbewohner von Warth zwar einen Postautokurs. Dafür sind die Weininger schneller zu Hause.
Evi Biedermann
Noch fehlt der neuen Postautohaltestelle «Rohr» die Beschriftung. (Bild: Evi Biedermann)

Noch fehlt der neuen Postautohaltestelle «Rohr» die Beschriftung. (Bild: Evi Biedermann)

Wer es sieht, wundert sich. Die meisten allerdings haben es gar nicht bemerkt: In Warth wurde an der Hauptstrasse eine neue Postauto-Haltestelle errichtet. Sie befindet sich im Rohr, gleich nach der Abzweigung zum Dorf und wird ab dem 9. Dezember vom Postauto bedient, das zwischen Frauenfeld und Diessenhofen verkehrt.

Ab dem Fahrplanwechsel fahrt dieser Kurs (80.823) jedoch nicht mehr wie bis anhin durch das Dorf Warth, sondern von der Rorerbrücke direkt aufwärts nach Weiningen – mit Zwischenstopp an der neuen Haltestelle «Rohr». Für die Weininger ist das ein Vorteil, denn sie sind ein paar Minuten früher zu Hause. Für die Bewohner von Warth steht mit dem Kurs 80.819, der zwischen der Kartause Ittingen und Frauenfeld verkehrt, ein Ersatz bereit, der weiterhin durchs Dorf verkehrt.

Damit bleibt in Warth der Halbstundentakt erhalten. Unter Umständen müssen jedoch ein paar Schritte mehr bis zur gewünschten Haltestelle zurückgelegt werden, weil die Kartäuser-Linie beim Gemeindehaus nicht anhält, sondern nur die Haltestellen «Kreuz» und «Breite» bedient. Weiterhin durchs Dorf mit Stopp an allen Haltestellen fährt das Postauto, das zwischen Frauenfeld und Stein am Rhein verkehrt.

Der Fahrplanwechsel bringt neue Abfahrtszeiten

Die Abfahrtszeiten indes werden sich auf allen Linien um einige Minuten verschieben. Sie sind auf die An- und Abfahrzeiten der SBB-Züge ausgerichtet. Zudem gibt es abends Zusatzkurse. Das letzte Postauto nach Diessenhofen fährt in Frauenfeld um 19.45 Uhr ab. In Richtung Kartause um 19.19 Uhr. Das Steiner-Postauto (Kurs 80.825) fährt weiterhin stündlich bis Mitternacht.

Die kleinen praktischen Fahrplan-Booklets für unterwegs liegen druckfrisch bei der Gemeindeverwaltung auf.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.