Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Interview

Nach dem Frauenfelder Mitsommerfest: «Die Stadt hat zu uns gesagt: Sehr gerne wieder»

Von Freitag bis Sonntag ging in der Stadt das Mitsommerfest über die Bühne. Anlass war das 100-Jahr-Jubiläum der Stadtvereinigung. Die Medienverantwortliche Bettina Kunz erzählt, wie sie das Stadtfest erlebt hat.
Rahel Haag
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
(Bild: Donato Caspari)(Bild: Donato Caspari)
Eröffnung des Mitsommerfestes am Freitagabend. (Bilder: Andrea Stalder)Eröffnung des Mitsommerfestes am Freitagabend. (Bilder: Andrea Stalder)
Das OK an der Tafel.Das OK an der Tafel.
Stadtpräsident Anders Stokholm geht ebenfalls ans Mitsommerfest.Stadtpräsident Anders Stokholm geht ebenfalls ans Mitsommerfest.
46 Bilder

Das Stadtfest Frauenfeld

Frau Kunz, wie geht es Ihnen nach dem Mitsommerfest?

Sehr gut, es war der Wahnsinn. Gleichzeitig bin ich müde. (lacht)

Was hat Ihnen besonders gut gefallen?

Als es am Freitagabend um 17 Uhr losging, hatte es noch kaum Besucher. Zwei Stunden später war die lange Tafel auf der Promenade schon voll besetzt. Als dann um 21 Uhr die Lichter angingen, hatte ich Gänsehaut.

Und wie hat es den über 30'000 Besuchern gefallen?

Viele sagten, das Fest sei gemütlich und schön gewesen. Zudem hätte es die Stadt näher zusammengebracht. Manch einer erzählte auch, dass er zwei oder drei Mal gekommen sei. Das ist für mich eines der grössten Komplimente.

Am Samstag mussten Sie das Fest dann allerdings wegen eines Gewitters abbrechen.

Bettina Kunz, Mediensprecherin Mitsommerfest. (Bild: Donato Caspari)

Bettina Kunz, Mediensprecherin Mitsommerfest. (Bild: Donato Caspari)

Wir hatten das Wetter den ganzen Tag im Auge und wussten, dass ein Gewitter im Anmarsch war. Um 20.15 Uhr haben wir dann entschieden, das Fest abzubrechen, weil auch Starkwind angesagt war.

Wie lief der Abbruch ab?

Wir haben die Standbetreiber über ein SMS-System informiert, dass das Fest abgebrochen wird. Dann ging es schnell und ruhig vonstatten. Auch die Besucher hatten Verständnis. Heutzutage haben ja viele eine Wetterapp.

Jetzt steht das Aufräumen an. Wann ist das Mitsommerfest endgültig Geschichte?

Die Strasse war bereits seit 6 Uhr morgens wieder befahrbar. Bis am Montagabend wird dann auch das Riesenrad zurückgebaut sein.

Wird es in Zukunft ein weiteres Mitsommerfest geben?

Das wird sich in den kommenden Monaten zeigen. Wir sind ein junges, motiviertes OK, das viel Herzblut und Leidenschaft investiert hat. Gleichzeitig hat auch die Stadt zu uns gesagt: Sehr gerne wieder.

Wie erholen Sie sich nach dem Fest?

Ich fliege heute nach Schweden in die Ferien. Dort besuche ich das Midsommarfest und schaue mir an, wie das die Schweden so machen. (lacht)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.