Müllheim legt seinen Stimmberechtigten ein Budget mit leichtem Minus bei gleichbleibendem Steuerfuss vor

Trotz Coronapandemie lädt die Gemeinde Müllheim zur Gemeindeversammlung über das Budget 2021 in die Mehrzweckhalle Wiel ein. Der Steuerfuss soll trotz minimen Defizit unverändert bleiben.

Samuel Koch
Drucken
Teilen
Die Frauenfelderstrasse im Dorfzentrum von Müllheim.

Die Frauenfelderstrasse im Dorfzentrum von Müllheim.

Bild: Reto Martin

Der Gemeinderat hat entschieden, trotz Coronapandemie an der Gemeindeversammlung vom heutigen Donnerstagabend, 26. November, festzuhalten. Das Tragen von Schutzmasken ist in der Mehrzweckhalle Wiel obligatorisch.

Minus von 98'000 Franken

Urs Forster, Gemeindepräsident Müllheim.

Urs Forster, Gemeindepräsident Müllheim.

Bild: PD

In Müllheim stehen nebst einem Einbürgerungsgesuch die Finanzen im Fokus. Das Budget 2021 stütze sich im Wesentlichen auf das Budget 2020 und die Rechnung 2019, steht in der Botschaft. Das Budget 2021, worüber die Stimmberechtigten abstimmen werden, sieht bei gleichbleibendem Steuerfuss von 48 Prozent einen Verlust von rund 98'000 Franken vor. Dies bei einen Gesamtaufwand von 8,16 Millionen Franken.

«Der mutmassliche Steuerertrag ist auf Basis 2020 stagnierend budgetiert worden», schreibt der Gemeinderat weiter. Der aufgrund der Coronapandemie zu erwartende Rückgang dürfte durch den Bevölkerungszuwachs als Folge der grossen Bautätigkeit wohl kompensiert werden.

In der Investitionsrechnung budgetiert Müllheim fürs kommende Jahr mit Nettoausgaben von 1,685 Millionen Franken. Das Geld soll unter anderem in die Sanierung der 300-Meter-Schiessanlage, die Ortsplanungsrevision und die Elektrizitätsversorgung fliessen. Bei den Gemeindestrassen sind für Erneuerungen respektive Sanierungen 200'000 Franken und bei der Abwasserbeseitigung 100'000 Franken vorgesehen.

Steuerfusserhöhung auch im Finanzplan kein Thema

Im Finanzplan bis 2025 steigt zwar der Gesamtaufwand für die Gemeinde stetig an. Gleichzeitig erhöht sich aber auch der Ertrag, weshalb der Gemeinderat in den nächsten Jahren nicht von einer Steuerfusserhöhung ausgeht.

Budgetgemeindeversammlung Müllheim, Do, 26.11., 20 Uhr, in der Mehrzweckhalle Wiel.