Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kolumne

Mosttröpfli: Achtung, eine HG!

Christian Kamm
Christian Kamm. (Bild: Urs Jaudas)

Christian Kamm. (Bild: Urs Jaudas)

Es gab eine Zeit, da musste man bereits unter den Toten weilen, um als Strassenname wiedergeboren zu werden. Zahlreich sind auch im Thurgau jene unvergessenen historischen Persönlichkeiten, die als Strassenname oder Schulhausbezeichnung in den Städten und Dörfern herhalten müssen.

So lange warten, will man heute nicht mehr. Die Helden der Jetztzeit liefert nicht mehr das Jenseits. Schon länger gibt es etwa in Uttwil am Bodensee eine Werner-Günthör-Strasse zum Lob und Preis des Thurgauer Kugelstosshelden − alias Kugel-Werni. Wenn Sie an den richtigen Stellen abbiegen, kann es ausserdem passieren, dass Sie den Ueli-Schmidli-Radweg in Bischofszell entlang fahren und gleichentags noch auf dem Hanspeter-Gantenbein-Platz in Wuppenau Pause machen. Beide Politiker erfreuen sich hoffentlich immer noch bester Gesundheit.

Damit auch die noch aktiven Thurgauer Regierungsleute nicht bis zur Pensionierung auf ihr Pseudo-Denkmal warten müssen, hier ein paar Vorschläge. Jederzeit und kostenlos umsetzbar. Bei Monika Knill ist der Fall klar: Das nächste Thurgauer Lehrmittel muss zwingend «Monika-Knill-Französischbuch» heissen. Was Baudirektorin Carmen Haag betrifft, könnte man für einmal die öde Strassennamen-Routine durchbrechen. Wie wär’s mit einem Carmen-Haag-Wald? Möglichst in der Nähe von Stettfurt.

Der Sicherheitsdirektorin könnte man vielleicht mit einem Cornelia-Komposch-Gefängnis eine Freude machen. Dass der Kanton Thurgau eine Walter-Schönholzer-Forschungsanstalt braucht, hat unterdessen hoffentlich auch der störrische Bundesrat gemerkt. Und Finanzdirektor Jakob Stark? Der hat sich soeben mit dem Sparprogramm «HG 2020» profiliert. Vielleicht könnte man ja die Armee davon überzeugen, die nächste Handgranate nach ihm zu benennen: HG Jakob Stark.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.