Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mit Souplesse und Charme am Tanzsportturnier in Frauenfeld

Nicht nur das russische Weltmeisterpaar sorgte bei den Zuschauern am Swiss Open in der Frauenfelder Rüegerholzhalle für Begeisterung. Insgesamt glitten beim grössten Tanzsportturnier der Schweiz über 80 Paare über das Parkett.
Das russische Standard-Weltmeisterpaar mit Dmitry Zharkov und Olga Kulikova. (Bilder: PD/dance-mag.com)

Das russische Standard-Weltmeisterpaar mit Dmitry Zharkov und Olga Kulikova. (Bilder: PD/dance-mag.com)

Die gross angekündigten Standard-Weltmeister Dmitry Zharkov und Olga Kulikova waren bei den Swiss Open am vergangenen Wochenende der Höhepunkt. Die Moskauer sorgten bei den 800 Zuschauern für Begeisterung. Mit beeindruckender Souplesse und grossartigem Charme, zuweilen auch mit Augenzwinkern und Witz, zogen die russischen Ausnahmetänzer die Blicke auf sich und öffneten die Herzen im Publikum. Zharkov/Kulikova starteten erstmals in der Schweiz und sparten nicht mit Lob für den Veranstalter, dem Teen Dance Club (TDC) Frauenfeld. «Wir sind auf der ganzen Welt herumgekommen und haben im Tanzsport alles gesehen», sagte Zharkov. «Aber dieses Turnier und die erlebte Gastfreundschaft sind einzigartig.» Auch aus anderen Blickwinkeln boten die Swiss Open so einiges. Im Latein-Turnier schnupperte das TDC-Paar Pitt und Tiara Wibawa am Sieg, der hauchdünn an die Deutschen Sergiu/Stan gehen sollte.

Im Junioren-Feld schlugen sich Tilo Wiese/Jale Zinser ebenfalls hervorragend. Im toll besetzten Latein-Turnier starteten der spanische und dänische Meister sowie der deutsche Vize-Meister. Rang 3 war dank einer energiegeladenen Performance im Finale absolut verdient. Über 80 Paare aus 14 Nationen sorgten am Samstag in der festlich geschmückten Rüeger­holzhalle für eine aussergewöhnliche Atmosphäre. (red)

Tilo Wiese/Jale Zinser vom heimischen Teen Dance Club.

Tilo Wiese/Jale Zinser vom heimischen Teen Dance Club.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.