Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Glosse

Mehr Stadtrat

Murgspritzer: TZ-Redaktor Mathias Frei schreibt über den sechsten Stadtrat von Frauenfeld, der polyvalent einsetzbar ist.
Mathias Frei
Fabrizio Hugentobler, offiziell ab 1.Juni 2019 Frauenfelder Stadtrat. (Bild: PD)

Fabrizio Hugentobler, offiziell ab 1.Juni 2019 Frauenfelder Stadtrat. (Bild: PD)

Cheibe Fake-News. Da war vergangene Woche doch glatt von Stadtrat Fabrizio Hugentobler in einer nationalen Gratiszeitung zu lesen. Worum es ging, war nicht extrem wichtig. Denn eigentlich gilt ja: «Gratis gits nüt.» Aber eben: Stadtrat Hugentobler. Stadtrat? Gewählt worden ist er. Klar. Aber ist er denn jetzt schon im Amt? Hat die TZ mal wieder was verpasst? Und dann noch schreiben, hinter dem Rathaus habe ein Riesenrad Platz. Da lachen sogar die Gratiszeitungsleser, was ihnen gegönnt sei. Die haben ja selten was zu lachen.

Mathias Frei, Redaktion Thurgauer Zeitung, Frauenfeld

Mathias Frei, Redaktion Thurgauer Zeitung, Frauenfeld

Wobei: Mehr Stadtrat wäre vielleicht gar kein Seich. Sechs statt fünf Stadtratsmitglieder. Oder sogar sieben oder acht? Besser zu viele als zu wenige. So kann man die Arbeit auf mehrere Schultern verteilen. Und wenn eine oder einer mal einen Seich gemacht, gibt’s noch genug andere, denen man die Schuld in die Schuhe schieben kann. Oder man nimmt einfach eine Auswechslung vor, schickt den einen auf die Tribüne respektive auf die Galerie des Grossen Bürgersaals und nimmt einen Ersatz rein. Einen, der polyvalent einsetzbar ist, eben einen wie den Hugentobler. Der muss irgendwann seinen ersten Match machen, wenn er ab Juni in der Stammformation, in den ersten Fünf spielen will. Aber Prämien bekommen nur jene, die auch spielen, im Fall. Das ist gut für den Konkurrenzkampf.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.