Lommiser Dorfgeschichten wurde vor Altpapier gerettet

Gemeinderat Josef Schönenberger hat das Lommiser Jahrbuch 2019 vorgestellt. Er hat darin 70 Geschichten von Dorfbewohnern, Vereinen und aus der Schule zusammengetragen. 

Roman Scherrer
Hören
Drucken
Teilen
Josef Schönenberger betrachtet mit Peter Gerussi aus Weingarten das aktuelle Lommiser Jahrbuch.

Josef Schönenberger betrachtet mit Peter Gerussi aus Weingarten das aktuelle Lommiser Jahrbuch.

(Bild: Roman Scherrer)

In Lommis ist nichts los. Wer das denkt, den belehrt Josef Schönenberger eines Besseren – mit seinem Lommiser Jahrbuch. Für 2019 hat der Gemeinderat zum vierten Mal Ereignisse und Bilder aus den Dörfern der Gemeinde zusammengetragen. Am Donnerstagabend stellte er das Werk in Weingarten vor, in der «Huusschür» von Otto Halter.

Der Gastgeber ist im Jahrbuch erwähnt, weil er vor 50 Jahren begann, in Lommis im grösseren Stil Erdbeeren anzubauen. Daraus entstand vor 35 Jahren das heute schon traditionelle «Beerifäscht», an dem die Erntehelferinnen und Erntehelfer ihren Lohn ausbezahlt erhielten.

Vier historische Geschichten

Diesen beiden historischen Themen hat Schönenberger je eine Geschichte im Buch gewidmet. Ebenso einem 1944 abgestürzten Flieger der Deutschen Luftwaffe und den vor rund 80 Jahren in Lommis internierten polnischen Soldaten. Das Jahrbuch umfasst 70 reich bebilderte Geschichten von Dorfbewohnern, Vereinen oder aus der Schule. Dank Zusendungen entgeht Josef Schönenberger nichts. Auch nicht, dass im August ein Waldrapp – ein einst fast ausgestorbener Vogel – Lommis besuchte.

Viele der Geschichten stammen aus dem ebenfalls von Schönenberger erstellten Lommiser Publikationsorgan, dem «Gemeinde aktuell». «Ich weiss von einigen Familien, bei denen sich die Mitglieder jeweils darum reissen, wer das Heft zuerst anschauen darf», sagt er. Früher oder später lande es aber im Altpapier. Das Jahrbuch hingegen halte die Geschichten fest. «Zunächst wird es sicher ins Bücherregal gestellt, in einigen Jahren aber wieder hervorgeholt. Dann bereitet es viel Freude», ist Schönenberger überzeugt.

Das Lommiser Jahrbuch 2019 kann bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden.

150 Kinder besuchten in Lommis den Samichlaus

Der Lommiser Männerchor führte seinen schon fast traditionellen Chlaus-Anlass durch. Und bereits probt der Verein für die Unterhaltungen mit dem Männerchor Bettwiesen im kommenden Jahr.

Lommis gründet einen kulturellen Treff im Chraiehof

Am Montag haben rund 25 Personen einen kulturellen Treff im Lommiser Chraiehof ins Leben gerufen. Noch fehlt ein Name dafür. Für Ende März ist aber bereits die Eröffnung der neuen Bibliothek geplant.
Roman Scherrer