Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Koptischer Bischof feiert Messe in Tobler Alterszentrum

Der koptisch-katholische Bischof von Assiut, Kyrillos Kamal William Samaan, aus Ägypten ist am Mittwoch in der Kapelle des Alterszentrums Sunnewies zu Gast.
Der koptisch-katholische Bischof von Assiut, Kyrillos Kamal William Samaan. (Bild: PD)

Der koptisch-katholische Bischof von Assiut, Kyrillos Kamal William Samaan. (Bild: PD)

(red) Der koptisch-katholische Bischof von Assiut, Kyrillos Kamal William Samaan, aus Ägypten besucht in dieser Woche die Schweiz. Er feiert in verschiedenen Pfarreien Gottesdienste und hält Vorträge über die Lage der Christen in Ägypten. Heute Mittwoch, 10 Uhr, ist er in der Kapelle des Alterszentrums Sunnewies in Tobel zu Gast.

Das Land am Nil erlebte in den vergangenen Jahren eine Zeit des Umbruchs und der Unsicherheit. Christen wurden oft Opfer wegen ihres Glaubens. Bei Übergriffen von Muslimen auf Christen gibt es immer wieder Tote. Am 7. April 2013 war es am Sitz des koptisch-orthodoxen Patriarchen zu Übergriffen auf koptische Christen gekommen, die ihre tags zuvor in Khasus nahe Kairo ums Leben gekommenen Glaubensbrüder zu Grabe trugen. Unbekannte hatten die Trauernden mit Steinen und Molotow-Cocktails angegriffen. Zwischen Sommer 2012 und Sommer 2013 waren die Muslimbrüder mit Präsident Mohammed Mursi an der Macht. Seit der Präsidentschaft von Abd al-Fattah as-Sisi sieht es für die Christen in Ägypten wieder besser aus, so dürfen Kirchen wieder gebaut werden. Doch auch unter as-Sisi gehen die Anschläge weiter.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.