Judith Janker übernimmt die Geschäftsführung der Regio Frauenfeld

Die 29-jährige Judith Janker amtet ab 1. September als neue Geschäftsführerin der Regio Frauenfeld. Sie bringt viel Know-How mit.

Drucken
Teilen
Judith Janker, neue Geschäftsführin Regio Frauenfeld.

Judith Janker, neue Geschäftsführin Regio Frauenfeld.

Bild: PD

(pd) Die neue Geschäftsführerin der Regio Frauenfeld ab 1. September heisst Judith Janker. Sie arbeitete bis August 2020 ein Jahr lang als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektmanagerin in der Forschungsgruppe Agrarpolitik der Humboldt-Universität Berlin.

Zuvor war sie drei Jahre lang als Doktorandin zur sozialen Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft bei Agroscope im Thurgau tätig. Janker verfügt über einen Abschluss in Geography and Sustainable Development (PhD) der Uni Bern sowie über einen Master in Integrated Natural Resource Management (M.Sc.) der Humboldt-Universität Berlin.

Die 29-Jährige bringe Erfahrung im Projektmanagement sowie Wissen im Bereich Ländliche Entwicklung und Landwirtschaft mit, heisst es in einer Mitteilung. Zudem verfüge sie über grosses Know-how im Bereich der digitalen Kommunikation und der Zusammenarbeit mit verschiedenen Interessensgruppen.

Mehr zum Thema