Jäger finden seit März vermissten 79-jährigen Mann in einem Waldstück bei Aadorf

Ein 79-Jähriger ist am 19. Oktober tot in einem Waldstück bei Aadorf aufgefunden worden. Der Mann wurde seit dem 21. März vermisst.

Drucken
Teilen
Der Mann wurde in einem Waldstück bei Aadorf gefunden. (Symbolbild: Donato Caspari)

Der Mann wurde in einem Waldstück bei Aadorf gefunden. (Symbolbild: Donato Caspari)

(kapo/tn) Wie die Kantonspolizei Thurgau in einer Mitteilung schreibt, sei der vermisste 79-Jährige am 19. Oktober kurz vor dem Mittag während einer Jagd tot in einem Waldstück bei Aadorf aufgefunden worden. Der Mann war im März 2019 in einem Alterszentrum in Aadorf das letzte Mal gesehen worden. 

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen gebe es keine Hinweise auf eine Dritteinwirkung. «Die genaue Todesursache wird nun vom Institut für Rechtsmedizin St.Gallen abgeklärt», sagt Daniel Meili, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau, auf Anfrage.