Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Im Thurgau gibt es Schnee für die Daheimgebliebenen

Die Sportferien beginnen. Für den Spass im Schnee muss man nicht zwingend die Kantonsgrenze überschreiten.
Dinah Hauser
In Oberwangen hat es genügend Schnee. (Bild: Andrea Stalder)

In Oberwangen hat es genügend Schnee. (Bild: Andrea Stalder)

Zwar fehlt auf dem Seerücken der Schnee, um die Loipen zu betreiben. Aber in Oberwangen bei Fischingen sind die Skilifte derzeit in Betrieb. «Die Pisten sind in einem ausgezeichneten Zustand», heisst es auf Anfrage. Auch am Nollen genügt die weisse Pracht – noch. Denn für den Sonntag sind Regen und Tauwetter angesagt. «Solange es Schnee hat und das Wetter mitmacht, ist unser Lift in Betrieb», sagt Hanspeter Bamert. Während der Ferien soll der Lift täglich am Nachmittag geöffnet sein.

Langläufer haben es aber derzeit schwer im Thurgau. Die Loipen auf dem Wellenberg und bei Salen-Reutenen auf dem Seerücken haben zu wenig Schnee. «Sobald genügend Schnee liegt, wird sowohl für Klassikläufer wie auch für Skater auf dem Seerücken gespurt», sagt Benno Högger, Präsident Langlaufclub Seerücken-Haidenhaus.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.