Im Pfyner Kulturforum gibt's Musik zum Valentinstag

Musikalisches Einfühlsames mit Eufonium und Marimba ist in der Pfyner Trotte zu hören.

Mathias Frei
Drucken
Teilen
Fabian Bloch (Eufonium) und Damien Darioli (Marimbafon) gastieren in der Trotte in Pfyn.

Fabian Bloch (Eufonium) und Damien Darioli (Marimbafon) gastieren in der Trotte in Pfyn.

(Bild: PD)

(red) Ein neues Duo mit dem wohl bekanntesten Eufoniumspieler der Schweiz, Fabian Bloch, und dem Genfer Marimbaspieler Damien Darioli ist am Freitag, 14. Februar, um 20 Uhr im Pfyner Kulturforum zu Gast. «Die Kombination der beiden Instrumente entführt das Publikum in der Trotte zu Pfyn auf einfühlsame, von den beiden Musikern neu entdeckte und unbekannte Weise in einen musikalischen Valentinstag», schreibt Regula Raas, die Organisatorin der Konzertreihe in Pfyn zum Programm der beiden Musiker. Der Eintritt zum Anlass ist frei.

Mehr zum Thema:

Ein Raum in Pfyn ruft nach Kultur

Seit 20 Jahren organisiert Regula Raas jedes Winterhalbjahr kulturelle Anlässe in der Trotte Pfyn. Diesen Freitag startet das Programm 2019/2020.
Evi Biedermann