Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Im Frauenfelder Quartier Ergaten-Talbach startet die Nachbarschaftshilfe

Am Freitag, 1.März, gehen zwei neue Quartierangebote in Betrieb. Als Vorbild diente das Projekt «Älter werden im Quartier» im Kurzdorf.
Nachbarschaftshilfe kennt viele Facetten. Das kann zum Beispiel Hilfe beim Einkaufen sein. (Bild: PD)

Nachbarschaftshilfe kennt viele Facetten. Das kann zum Beispiel Hilfe beim Einkaufen sein. (Bild: PD)

(red) Das Projekt «Älter werden im Quartier (Awiq)» weitet sich aus. Nebst den Angeboten im Kurzdorf, wo sich Awiq bereits gut etabliert hat, startet am Freitag, 1.März, die Nachbarschaftshilfe und Talentbörse Ergaten-Talbach. Damit wird der Grundstein gelegt, die Solidarität und Begegnungsmöglichkeiten zwischen Quartierbewohnern jeden Alters zu fördern, wie das städtische Amt für Alter und Gesundheit mitteilt.

Die Initiantinnen und Initianten der Nachbarschaftshilfe und Talentbörse Ergaten-Talbach. (Bild: PD)

Die Initiantinnen und Initianten der Nachbarschaftshilfe und Talentbörse Ergaten-Talbach. (Bild: PD)

Ergänzend zur Nachbarschaftshilfe, die Hilfestellungen bei Problemen bietet, kostenlos und für beide Seiten freiwillig ist, wurde eine Talentbörse gegründet. Diese möchte den gegenseitigen Austausch im Quartier fördern und Menschen zusammenbringen, die sich gegenseitig bereichern. Die Vermittlungsstelle ist dienstags von 9 bis 11 Uhr und freitags von 14 bis 16 Uhr erreichbar unter 052 378 15 00. Andernfalls steht der Telefonbeantworter zur Verfügung. Oder: nbh-tb-ergaten-talbach@awiq.ch.
www.awiq.ch/ergaten-talbach.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.