Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Walter Hugentobler wird in Frauenfeld interimistischer Schulleiter Ost

Der ehemalige Berufswahl- und Sekundarschullehrer übernimmt die Stelle ab August in einem Teilzeitpensum von 40 Prozent.
Walter Hugentobler wird vorübergehend Schulleiter. (Bild: Reto Martin)

Walter Hugentobler wird vorübergehend Schulleiter. (Bild: Reto Martin)

Die jetzige Stelleninhaberin hat sich Ende April entschlossen, die Sekundarschule Ost nach den Sommerferien zu verlassen. Sie hat die Möglichkeit eine Schulleitungsaufgabe in der Nähe ihres Wohnortes zu übernehmen. Die Frauenfelder Sekundarschulbehörde hat sich daher entschieden, die Stelle erst auf Beginn des Schuljahres 2019/20 wieder definitiv zu besetzen. Bis zu diesem Zeitpunkt konnte eine einstweilige Lösung (ad interim) gefunden werden.

Walter Hugentobler, ehemaliger Berufswahl- und Sekundarlehrer sowie Schulleiter, wird die Stelle ab dem 1. August mit einem Teilpensum von 40 Prozent übernehmen. Bereits von 1990 bis 2009 war Hugentobler bei der Sekundarschulgemeinde Frauenfeld tätig, von 2001 bis 2007 in der Funktion als Schulleiter der Sekundarschule Reutenen. Seit Juni 2011 amtet er als Gemeindepräsident der politischen Gemeinde Matzingen mit einem Pensum von 60 Prozent. Im Schuljahr 2016/2017 war er bereits für ein Jahr als Schulleiter Ost tätig. So kennt er das Team und die Schulanlage Ost bereits bestens. Unterstützt wird Hugentobler von den beiden Stellvertretern Markus Breu und Claudia Müller. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.