Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Frauenfelder Traditionsunternehmen Hugelshofer fährt mit neuen Brummis

Das in der Kantonshauptstadt ansässige Transport- und Logistikunternehmen hat sechs neue Scania-Fahrzeuge in Betrieb genommen: vier Zugmaschinen und zwei Kettengerät-Fahrzeuge.
Eine der neuen Hugelshofer-Zugmaschinen mit einer riesigen Bierdose. (Bild: PD)

Eine der neuen Hugelshofer-Zugmaschinen mit einer riesigen Bierdose. (Bild: PD)

Vier neue Sattelzugmaschinen sind für Hugelshofer im Unternehmensbereich Transfood unterwegs. Diese Fahrzeuge rollen von den insgesamt 110'000 Jahreskilometern zu 90 Prozent im Inland und sporadisch nach Schweden oder Irland. Ein Grossteil der Transfood-Fahrzeugflotte ist für den Transport von Zucker und Mehl im Einsatz, gilt es jährlich doch rund 80'000 Tonnen Zucker und 100'000 Tonnen Mehl an Lebensmittel-Verarbeitungsbetriebe zu liefern. Wenn man berücksichtigt, dass diese Fahrzeuge in den meisten Fällen für die Be- und Entladung noch Standzeiten zwischen einer und drei Stunden haben, so ist die gefahrene Jahreskilometerleistung noch höher einzuschätzen.

Hohe Sicherheitsstandards und tiefer Spritverbrauch

Für Martin Lörtscher, CEO der Hugelshofer-Gruppe, spricht einiges für Scania. So waren die zu ersetzenden Fahrzeuge von derselben Marke. Das neue Modell komme bei den Fahrern wiederum gut an, das neue Getriebe konnte bei Testfahrten überzeugen. Sicherheitsstandards und Wirtschaftlichkeit in Sachen Kraftstoffverbrauch waren die weiteren Punkte. Bei den beiden anderen neuen Fahrzeugen handelt es sich um Kettengerät-Fahrzeuge, welche bei der Hugelshofer Recycling AG in unterschiedlichen Aufgabenbereichen zum Einsatz gelangen. Sei es für das Stellen oder Leeren von Baustellenmulden, im Bereich der Abfalllogistik für den Transport von Wertstoffen zur Trennung und Aufbereitung oder als Unterstützung in der Paketlogistik bei der Post.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.