Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Gruppe «Füfä90Null7» eröffnet in Stettfurt einen Bücherschrank

Literatur mitten im Grünen: In Stettfurt steht neuerdings ein Bücherschrank, initiiert von der Gruppe «Füfä90Null7», die einen Gegentrend zur zunehmenden Digitalisierung setzen will.
Samuel Koch
Der neue Bücherschrank steht in unmittelbarer Nähe zum Tscharnerhaus. (Bild: Samuel Koch)

Der neue Bücherschrank steht in unmittelbarer Nähe zum Tscharnerhaus. (Bild: Samuel Koch)

Leseratten am Sonnenberg haben Grund zu feiern. Seit kurzem steht beim Tscharnerhaus ein neuer Bücherschrank. «Und er füllt sich», meint Iris Schai, von der Gruppe «Füfä90Null7», deren Name zur Postleitzahl von Stettfurt passt. Die Untergruppe des Gemeindevereins organisiert regelmässig Anlässe wie Film- und Spieleabende oder vor kurzem auch einen Flohmarkt.

Entstanden ist die Idee eines Bücherschranks, der zuletzt viele Reaktionen ausgelöst hat, aufgrund des vor zwei Jahren eröffneten Bücherschranks beim Schlosspark in Frauenfeld. Mehrere Gemeinden in der Regio Frauenfeld haben mittlerweile ein ähnliches Projekt in Angriff genommen, so nun auch Stettfurt.

Material für knapp tausend Franken

Und weil es am Sonnenberg keine freistehende Telefonkabine gibt, haben die Initianten kurzerhand einen echten Schrank aufgestellt. «Es steckt viel Freiwilligenarbeit drin», meint Schai. Die Materialkosten für den wetterfesten Umbau mit einem Metalldach belaufen sich auf knapp tausend Franken.

Für einen reibungslosen Betrieb sind an der Seitenwand Regeln aufgelistet. Gewünscht sind Bücher in gutem Zustand. Und sollte darin einmal Unordnung entstehen, mistet jemand der Gruppe aus und räumt auf. Schai hofft, dass der Bücherschrank von Jung bis Alt rege genutzt wird. Und:

«Wir möchten in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung einen Gegentrend setzen, so dass Bücher nicht verloren gehen.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.