Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Gold für den Thurgados aus Nussbaumen

Bei einer alle zwei Jahre stattfindenden, nationalen Prämierung von Spirituosen bekam die Spezialität des bekannten Thurgauer Weinguts Saxer Bestnoten.
Die Etikette der Flaschen ziert nun der Hinweis auf die erreichte Goldmedaille. (Bild: PD)

Die Etikette der Flaschen ziert nun der Hinweis auf die erreichte Goldmedaille. (Bild: PD)

(red) «Frisch und sortentypisch. Neben fruchtigen Noten sind auch würzige Töne und etwas Caramel vertreten. Vollmundig und mit schöner Länge»: So beschreiben die Juroren von Distisuisse den Thurgados und verleihen ihm mit einer Goldmedaille die höchste Auszeichnung.

Distisuisse ist Organisator der alle zwei Jahre stattfindenden nationalen Spirituosenprämierung. Dieser Wettbewerb, unter der Ägide von Agroscope, dem Kompetenzzentrum des Bundes für landwirtschaftliche Forschung, bewertet die Destillate nach Aussehen, Geruch und Geschmack sowie dem Gesamteindruck. Eine Fachjury bewertete 622 Destillate von 108 Brennereien. Mitte Oktober wurden die Resultate bekanntgegeben, 126 Brände wurden mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Winzer Fredi «Jimmy» Saxer ist Inhaber des Weinguts Saxer in Nussbaumen. (Bild: Christoph Kaminski/Coopzeitung)

Winzer Fredi «Jimmy» Saxer ist Inhaber des Weinguts Saxer in Nussbaumen. (Bild: Christoph Kaminski/Coopzeitung)

Keine markenrechtliche Verletzung

Das Team des Nussbaumer Weinguts Saxer freut sich darüber, dass sein Thurgados mit Gold ausgezeichnet wurde. Thurgados wird seit 2011 unter der Regie des Weinguts Saxer produziert und erfolgreich vermarktet. Die Rezeptur wurde seinerzeit von der Thurella AG entwickelt, die mit dem Thurgados eine Thurgauer Version des französischen Calvados lancierte. Calvados wurde denn vor gut zwei Jahren dem Thurgados beinahe zum Verhängnis, reklamierte doch Frankreich eine markenrechtliche Verletzung der ursprungsgeschützten Marke Calvados. Dank engagiertem Einsatz der Inhaberin der Marke Thurgados gelang es, die Rechte für den Weiterbestand der Thurgauer Marke formell zu sichern.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.