Glosse
Mosttröpfli: Klar wie ein Thurgauer

Der Thurgauer Martin Baltisser hat Bundesrat Guy Parmelin zum Staatsmann gemacht. Das behauptet die Satirezeitschrift «Nebelspalter».

Thomas Wunderlin
Drucken
Teilen
Martin Baltisser, Berater von Bundesrat Guy Parmelin.

Martin Baltisser, Berater von Bundesrat Guy Parmelin.

Peter Klaunzer / KEYSTONE

Bundesrat Guy Parmelin ist zum Staatsmann geworden. Zu verdanken hat er das seinem Berater Martin Baltisser. Der Sohn eines Thurgauer Grossratspräsidenten hat Parmelin beigebracht, kurz und klar zu kommunizieren. So wie Baltisser selber spricht. Das behauptet der «Nebelspalter».

So habe Parmelin, ohne mit der Wimper zu zucken, EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen klar gemacht, dass sie den Rahmenvertrag EU-Schweiz vergessen könne.

Der «Nebelspalter» ist eine Satirezeitschrift. Das mit dem Staatsmann ist wohl ironisch zu verstehen. Der Bundesrat hat sich mit der Versenkung des Rahmenvertrags europapolitisch verlaufen. Das gesamte Gremium steht nicht besonders staatsmännisch da. Parmelin ist nicht mehr allein. Es braucht viel Humor, um das als Erfolg eines Beraters zu bezeichnen.

Aktuelle Nachrichten