Gemeinde Sirnach zahlt Beitrag für Mittagstisch Ägelsee

Drei Jahre lang hat die Sekundarschulgemeinde Rickenbach-Wilen den Mittagstisch als Pilotprojekt betrieben und führt ihn nun definitiv ein. Für die Schüler aus Busswil und Littenheid erhält sie einen Beitrag aus Sirnach.

Merken
Drucken
Teilen
Das Sekundarschulzentrum Ägelsee in Wilen.

Das Sekundarschulzentrum Ägelsee in Wilen.

(Bild: Hans Suter)

(red) Sirnach Der Sirnacher Gemeinderat unterstützt das Gesuch der Sekundarschulgemeinde Rickenbach-Wilen und beteiligt sich ab dem Schuljahr 2020/2021 mit einem Beitrag pro Mittagsbetreuung. So bezahlt Sirnach fünf Franken pro Essen von Schülern aus Busswil und Littenheid. «Dies entspricht dem gleichen Beitrag, wie er auch den privat organisierten Mittagstischen in der Gemeinde Sirnach – der Chinderschür und der Kinderbetreuung Wirbelwind in Busswil – bezahlt wird», schreibt die Behörde in ihrer Mitteilung.

Nach einer Pilotphase von drei Jahren hat die Sekundarschulgemeinde Rickenbach-Wilen auf Grund der grossen Nachfrage nun entschieden, die Mittagsbetreuung Ägelsee definitiv einzuführen. Während der Pilotphase hat die Sekundarschulgemeinde noch auf einen Beitrag der Gemeinde Sirnach verzichtet.