Frauenfeld
Zwei Firmen, eine Richtung: Arbenz und Partner AG spannt mit RVT Versicherungs-Treuhand AG zusammen

Die beiden Versicherungsbroker Arbenz und Partner AG aus Frauenfeld und RVT Versicherungs-Treuhand AG aus Oberriet (SG) gestalten ihre Zukunft gemeinsam.

Drucken
Teilen
Hannes Arbenz, Franc Büsser, Markus Frischknecht und Frédéric Good.

Hannes Arbenz, Franc Büsser, Markus Frischknecht und Frédéric Good.

Bild: PD

(red) Mit diesem Schritt wollen beide Unternehmen ihre Kräfte bündeln und damit ihre Marktposition stärken, wie aus der Mitteilung der Arbenz und Partner AG hervorgeht. Mit Fachkompetenz, unabhängiger Beratung und hoher Servicequalität möchten sie auch in Zukunft die Herausforderungen des Marktes bewältigen und eine langfristige Eigenständigkeit sichern.

Die Arbenz und Partner AG versteht sich als Dienstleister im Bereich Versicherungen und Personalvorsorge für Unternehmen. Am Standort Frauenfeld werden 35 Mitarbeitende beschäftigt. Das Kerngeschäft der RVT Versicherungs-Treuhand AG ist das neutrale Risiko- und Versicherungsmanagement. An den Standorten Oberriet und St. Gallen arbeiten 20 Mitarbeitende.

Bisherige Namen bleiben vorerst bestehen

Mit der beschlossenen Fusion wollen die beiden Unternehmen die lokale Verankerung erhalten und so erreichen, dass ihre bedeutende Marktstellung in der Ostschweiz ausgebaut wird. Im Sommer werde eine gemeinsame Holdinggesellschaft gegründet, welche im Eigentum der bisherigen Aktionäre sein wird. Vorerst treten beide Unternehmen unter ihrem bisherigen Namen auf. Ein gemeinsamer Marktauftritt werde mittelfristig angestrebt.