FRAUENFELD
Virtueller Gottesdienstbesuch: Katholische Kirchgemeinde FrauenfeldPlus liefert Ostern live in die eigenen vier Wände

Die Pfarrei St.Anna kommt mit Gottesdiensten aus der katholischen Stadtkirche wegen Corona nach Hause. Nebst einer Übertragung übers Regionalfernsehen gibt's einen Livestream im Internet. Für die Musik sorgen Trompeter Kurt Brunner und Emanuel Helg an der Orgel.

Merken
Drucken
Teilen
Osterfeuer in einer früheren Osternacht vor der Kirche St.Nikolaus.

Osterfeuer in einer früheren Osternacht vor der Kirche St.Nikolaus.

Bild: PD

(red) Ostern ist das höchste kirchliche Fest im Jahreskalender. Damit möglichst viele Gläubige in der Passions- und Osterzeit einem feierlichen Gottesdienst beiwohnen können, überträgt der regionale Anbieter LeuTV die Festgottesdienste aus der katholischen Stadtkirche Frauenfeld live. Sie können so am Fernsehen oder online via Livestream empfangen werden. Thomas Markus Meier, Pastoralraumleiter der Pfarrei St.Anna, sagt:

Thomas Markus Meier, Pastoralraumleiter Pfarrei St.Anna.

Thomas Markus Meier, Pastoralraumleiter Pfarrei St.Anna.

Bild: Claudia Koch
«Es ist uns ein Anliegen, jenen Menschen, die nicht direkt an den Feierlichkeiten in der Kirche teilnehmen können, dennoch einen virtuellen Gottesdienstbesuch zu ermöglichen. Daher bieten wir nach den positiven Erfahrungen zur Advents- und Weihnachtszeit die Übertragung um Ostern an.»

Während der Osternacht-Liturgie und am Ostermorgen erklingt in der Stadtkirche Frauenfeld Musik für Trompete und Orgel aus Barock und Klassik. Der bekannte Frauenfelder Trompeter Kurt Brunner wird dabei begleitet von Emanuel Helg an der Orgel. Die beiden Musiker verbindet eine langjährige musikalische Freundschaft. Kurt Brunner wirkte bis zu seiner Pensionierung im vergangenen Jahr als Trompetenlehrer an verschiedenen Mittelschulen der Ostschweiz und gibt als freischaffender Musiker weiterhin Konzerte mit Orgel und Orchester, wie es in einer Mitteilung der katholischen Kirchgemeinde FrauenfeldPlus gemeinsam mit dem Regionalsender Leucom Stafag AG heisst.

Folgende Gottesdienste werden vom Regionalfernsehen aus der katholischen Stadtkirche St.Nikolaus live übertragen und gestreamt:

  • Palmsonntag, 28. März, 10.30 Uhr
  • Osternacht, 3. April, 21 Uhr
  • Ostersonntag, 4. April, 10.30 Uhr

Das Team der Pfarrei St.Anna wünscht allen eine gesegnete Passions- und Osterzeit und freut sich auf rege Nutzung der Übertragungsangebote.