Flicken zum Dritten: Das Repair Café Eschlikon eröffnet

In Aadorf und Münchwilen haben die ersten beiden Hinterthurgauer Repair Cafés erfolgreiche Premieren hingelegt. In Eschlikon eröffnet am Samstag das Dritte.

Merken
Drucken
Teilen
Die ersten beiden Hinterthurgauer Repair Cafés – wie hier in Aadorf – waren gut besucht. (Bild: Donato Caspari)

Die ersten beiden Hinterthurgauer Repair Cafés – wie hier in Aadorf – waren gut besucht. (Bild: Donato Caspari)

(rsc/red) Die Wallenwiler Mehrzweckhalle ist in diese Woche gut ausgelastet. Noch am Mittwochabend feierte die Gemeinde darin die Wahl von Kurt Egger in den Nationalrat. Dies ist allerdings nicht der Grund, weshalb dort am Samstag repariert wird; vielmehr feiert das Eschliker Repair Café seine Eröffnung. Die Besucher sind dabei eingeladen, defekten Gegenständen mit Hilfe von Reparaturexperten neues Leben einzuhauchen. Von 10 bis 15 Uhr wird in der Mehrzweckhalle genäht, gebohrt und gelötet.

Ob Toaster, Kleidung, Laptop, kleine Möbel, Spielzeug, Bücher oder Modeschmuck – fast alles kann im Repair Café Eschlikon repariert werden. Vor Ort sind unter anderem ehrenamtliche Schneiderinnen, Elektroniker und Elektriker, Informatiker, Schreiner.

Ziel des Repair Cafés ist es, die Kultur des Reparierens wieder aufleben zu lassen. «So kann jeder konkret etwas gegen den Ressourcenverschleiss, die Wegwerf-Wirtschaft und die wachsenden Abfallberge unternehmen, nebenbei neue Kontakte schliessen und sich bei Kaffee und Kuchen austauschen», schreiben die Veranstalter in ihrer Mitteilung.

Das Eschliker Repair Café ist bereits das dritte im Hinterthurgau. Am 21. September eröffnete das in Aadorf. Das zweite folgte am 19. Oktober in Münchwilen. Die beiden Aktionen waren ein Erfolg. Nicht nur haben sich Dutzende freiwillige Reparateure gemeldet, die Anlässe wurden von der Bevölkerung auch sehr gut besucht. Die Eschliker Studienfachberaterin Andrea Suter, der pensionierten Schreiner Erich Stör aus Münchwilen sowie der Eschliker Energiefachmann und Grüne Kantons- und Nationalrat Kurt Egger haben die Hinterthurgauer Repair Cafés initiiert.

Repair Café Eschlikon am Samstag, 23. November, 10 bis 15 Uhr, in der Mehrzweckhalle Wallenwil. Weitere Infos: www.repair-cafe.ch