Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Thundorfer Schüler sammeln fast 4000 Franken für krebskranken Mattia

Die 5.- und 6.-Klässler von Lehrerin Gaby Sager haben an ihrem Basar für ihr an Leukämie erkranktes Schulgspänli Mattia 3922,60 Franken gesammelt. Der Erlös kommt der Kinderkrebshilfe zugute.
Samuel Koch
Die Schülerinnen und Schüler mit Klassenroboter Nao im Schulzimmer. (Bild: PD/Gaby Sager)

Die Schülerinnen und Schüler mit Klassenroboter Nao im Schulzimmer. (Bild: PD/Gaby Sager)

Er schöpft neuen Mut, auch dank seiner Klassenkameraden. Sie haben den an Leukämie erkrankten Mattia nicht nur seelisch unterstützt. Sie haben für ihn auch gebastelt, gekocht und gebacken und die Waren an einem Basar im Thundorfer Dorfzentrum verkauft. "Wir haben mit unserem Basar den stolzen Betrag von 3922,60 Franken eingenommen", sagt Lehrerin Gaby Sager. Die Klasse sei allen Spendern extrem dankbar für die Unterstützung. Es sei schön zu sehen, dass ein Dorf so zusammenhalte. Ausserdem befinde sich Mattia nach der vierten Chemotherapie im Kinderspital St.Gallen auf dem Weg zur Besserung. "Es geht ihm den Umständen entsprechend gut, und er darf am Freitag nach Hause", sagt Gaby Sager.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.