Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Erste Werkschau in der Bildschule Frauenfeld

Dichtes Gedränge herrschte in den Ateliers der Bildschule Frauenfeld. An der ersten Werkschau zeigten stolze Kinder ihren Verwandten sowie Vereinsmitgliedern und anderen Interessierten vor kurzem, was sie seit Ende August erarbeitet hatten.
Besucher bestaunen die entstandenen Werke der ersten Semesterkurse in der Bildschule im P+R-Gebäude. (Bilder: PD)

Besucher bestaunen die entstandenen Werke der ersten Semesterkurse in der Bildschule im P+R-Gebäude. (Bilder: PD)

(pd) In den Semesterkursen mit der Künstlerin Judith Peters lernten die Kinder berühmte Künstler und ihre Werke kennen, es wurde gezeichnet, gemalt, geklebt und gedruckt. Mit der Keramikerin Kathrin Ritzi erarbeiteten die Kinder Figuren aus Ton aus, Haus und Hof, Wald und Wasser. Die Illustratorin und Papierkünstlerin Sarah Gasser führte in die Welt des Comic-Zeichnens und der Pop-up-Karten ein.

In einem Ferienworkshop erarbeiteten sich die Jugendlichen mit dem Künstler Fredi Bissegger verschiedene Techniken des Skizzierens. Beim Fotografen Gunnar Remane entdeckten sie den Umgang mit der Kamera und das Zusammenspiel von Technik und Bildgestaltung.

Kunstvermittlungsprojekt mit 300 Schülern

Auch waren Druckblätter zu sehen, die zurzeit in einem Kunstvermittlungsprojekt der Schulen Frauenfeld entstehen. Über 300 Kinder nehmen mit ihren Lehrpersonen an dem Projekt zu Druckgrafik teil. Im ersten Teil besuchen die Klassen die Ausstellung des Kunstvereins im Bernerhaus und skizzieren und zeichnen unter der Leitung von Silvia Peters.

Im zweiten Teil werden bei der Kunstdruckerin Cornelia Schedler und der Künstlerin Judith Peters in der Bildschule ausgewählte Zeichnungen in Hochdrucke umgesetzt. Alle Besucher waren von der Arbeitsweise und den Arbeiten beeindruckt. (red)

Die neuen Kurse werden anfangs 2019 ausgeschrieben: www.bildschule-frauenfeld.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.