Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Erste Entwicklungen bei Stettfurter Richtplan

Der Gemeinderat Stettfurt beschäftigt sich vertieft mit dem kommunalen Richtplan. Im Juni findet dazu eine weitere Infoveranstaltung für die Bevölkerung statt.
Die östliche Ortseinfahrt von Stettfurt. (Bild: Andrea Stalder)

Die östliche Ortseinfahrt von Stettfurt. (Bild: Andrea Stalder)

(pd) Der Gemeinderat hat sich am 15. März zu einem ersten Workshop zum neuen kommunalen Richtplan getroffen. Er hat anhand aktueller Daten zu Baulücken, freien Baugebieten, Gebäudealter und Ausnützungsdaten sowie mit Unterstützung der Strittmatter Partner AG eine erste Analyse des Dorfgebiets vorgenommen und mögliche Entwicklungen besprochen, teilt der Stettfurter Gemeinderat mit.

Diese Ergebnisse werden nun in einen ersten Entwicklungsplan eingearbeitet, den der Gemeinderat dann wieder bespricht. Im Laufe des Frühlings wird ein erster Entwurf vorliegen. Im Mai und Juni wird mit einigen Grundeigentümern, deren Grundstücke im Fokus stehen, das Gespräch gesucht.

Am Dienstag, 18. Juni, findet dann um 19.30 Uhr eine erste Information für die gesamte Bevölkerung statt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.