Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ernstfall für neue Stadtschreiberin in Diessenhofen

Seit wenigen Tagen ist Sabrina Gohl im Amt als neue Stadtschreiberin von Diessenhofen.
Armin Jungi und Sabrina Gohl wechseln das Namensschild zum Büro des Stadtschreibers aus. (Bild: PD)

Armin Jungi und Sabrina Gohl wechseln das Namensschild zum Büro des Stadtschreibers aus. (Bild: PD)

(pd) Während des Monats Mai wird Sabrina Gohl noch von ihrem Vorgänger Armin Jungi begleitet, der ihr in dieser Zeit möglichst vieles aus seiner Tätigkeit mitgeben wird. Dabei gehe es ihm jedoch darum, seiner Nachfolgerin die Freiheiten zu lassen, ihre künftige Tätigkeit nach ihren Ansichten gestalten zu können, heisst es in einer Mitteilung der Stadtgemeinde Diessenhofen. In Anbetracht der Komplexität der beruflichen Materie sei eine intensive Einarbeitungszeit garantiert.

Eine erste Nagelprobe für die neue Stadtschreiberin ist die Gemeindeversammlung am Freitagabend, wo sie nach einer kurzen Vorbereitungszeit bereits in die Tasten greifen und das Pro­tokoll erstellen darf. «Ciao Armin ...» heisst es dann am Schluss der Rechnungsgemeinde, wo der nun ehemalige, langjährige Stadtschreiber Armin Jungi offiziell verabschiedet wurde.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.