Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Erkenntnis am Frauenfelder Winzerfest: Auch Japaner mögen Thurtaler Weine

Das fünfte Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt war ein voller Erfolg. Es zog sogar Besucher aus Fernost an.
Christof Lampart
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)Eindrücke vom Winzerfest in der Frauenfelder Altstadt. (Bilder: Andrea Stalder)
19 Bilder

Das Frauenfelder Winzerfest in Bildern

Egal, wo man ab dem frühen Samstagabend in der Frauenfelder Altstadt unterwegs war. Überall standen und sassen gut gelaunte Menschen herum, die geniesserisch ein Weinglas in der Hand hielten und in ein Gespräch mit einem Gegenüber vertieft waren oder versonnen der dezent aufspielenden Livemusik lauschten. Ja, das Weinfest schaffte bei seinem ersten kleinen Jubiläum sozusagen die Quadratur des Kreises: Es zog die Massen an, ohne an Flair zu verlieren.

Das GenussThur­-Winzerfest wirkte auch dieses Mal volksnah, aber keineswegs billig. Wer Saufen wollte, war hier fehl am Platz. Nicht aber, wer verantwortungsbewusst in einem schönen Ambiente, mit Freunden und Familie, einen kühlen Weissen oder einen kräftigen Roten geniessen wollte.

Das Wetter spielte mit

Kam hinzu, dass auch das Wetter fast optimal mitspielte, war es doch weder heiss, noch schwül – und auch der Regen hatte sich schon längstens verzogen.

«Die Temperaturen sind zum Feiern und für den Weingenuss heute gerade richtig»

merkte denn auch der Uesslinger Winzer Thomas Frei an, welcher mit seiner Frau Susanna zum zweiten Mal in Frauenfeld mit von der Partie ist. «Wir dürfen bis jetzt sehr zufrieden sein; es läuft gut», bemerkt er lachend und fischt im gleichen Atemzug eine Flasche Souvignier Gris aus dem Kühler, welche hervorragend zu exotischen, beispielsweise asiatischen Gerichten passt, um sie einer Kundin zu überreichen, welche wenig später gut gelaunt in der feiernden Menge verschwindet.

Anreise aus Fernost

Aus Asien stammte auch einer der Gäste, die für das Frauenfelder Winzerfest die weiteste Anreise in Kauf nahmen, stammt doch Kazuhiko Ogawa aus der nördlich von Tokio gelegenen Stadt Utsunomiya. «Ich habe letztes Jahr mit Schweizer Freunden die wunderschöne Kartause Ittingen besucht und damals ein paar Flaschen Müller-Thurgau mit für meinen Weinklub in Japan mitgenommen.» Da er jetzt wieder ein paar Tage in der Ostschweiz weile, habe er dies gerne mit dem Weinfest verknüpft. Der Weinkenner aus Fernost lobte:

«Ich finde die Thurgauer Weine, obwohl sie in Japan eigentlich völlig unbekannt sind, hervorragend. Und auch in meinem Weinklub kam der Thurgauer Wein hervorragend an.»

Einer, der sich selbstredend sehr über die anerkennenden Worte freut, ist der Leiter des Weinbaus der Kartause Ittingen, Andreas Hämann, welcher es nicht versäumte, den weinkundigen Japaner zur Privatbesichtigung des Ittinger Weinkellers einzuladen, falls er wieder einmal in der Gegend sein sollte. Generell, so Hämann, sei die Atmosphäre am Winzerfest gut und die Neugier der Kunden gross. «Sodass es mir grossen Spass macht, hier am Stand zu stehen».

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.