Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Erfolgreiche Frauenfelder Judokas

Ein Medaillenregen prasselte an den Ostschweizer Judo-Einzelmeisterschaften auf die Mitglieder des Judo- und Ju-Jitsu-Clubs Frauenfeld herab.
Die erfolgreichen Frauenfelder Judokas Cédric Stäheli, Cyrill Truninger, Rahel Stäheli, Wiktor Puchala und Sonja Hedinger. (Bild: PD)

Die erfolgreichen Frauenfelder Judokas Cédric Stäheli, Cyrill Truninger, Rahel Stäheli, Wiktor Puchala und Sonja Hedinger. (Bild: PD)

(red) Gleich drei Kämpfer des Judo- und Ju-Jitsu-Clubs Frauenfeld errangen an den Ostschweizer Einzelmeisterschaften Titel im Judo. Lukas Deplazes gewann seine beiden Kämpfe in der Kategorie U11 vorzeitig. In derselben Kategorie obsiegte auch Sonja Hedinger. Gleich Gold und Silber holten Sarah Hedinger und Rahel Stäheli in der Kategorie U13. Stäheli verlor einzig gegen ihre Clubkollegin. Ebenfalls Silber errang Corina Jung in der Einsteigerkategorie U15, welche Judokas vorbehalten ist, die noch wenig Kampferfahrung haben. Auf dritten Rängen landeten Wiktor Puchala in der Kategorie U9, Max Krah (U11) sowie Cédric Stäheli (U13). Cyrill Truninger (U11) hatte gegen erfahrenere Kämpfer einen schweren Stand.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.