Rickenbach: Aldi zieht im Winter ein

Die Verkaufsfläche des ehemaligen Textilhändlers OVS in der Breite bleibt nicht lange leer. Bald eröffnet Aldi Suisse dort eine Filiale. Das OVS-Verkaufspersonal wird nicht direkt übernommen.

Hans Suter
Drucken
Teilen
Das Gewerbehaus in der Einkaufszone Breite: OVS ist ausgezogen, Aldi Suisse kommt. (Bild: Hans Suter)

Das Gewerbehaus in der Einkaufszone Breite: OVS ist ausgezogen, Aldi Suisse kommt. (Bild: Hans Suter)

«Die neue Aldi-Suisse-Filiale soll voraussichtlich im kommenden Winter eröffnet werden», erklärte Mediensprecher Philippe Vetterli auf Anfrage. Einen exakteren Zeitpunkt vermochte er noch nicht zu nennen. «Ein entsprechendes Baugesuch wird zeitnah eingereicht.»

Sobald die Bewilligung vorliege, begännen die Umbauarbeiten. Diese würden nach Möglichkeit gemeinsam mit regionalen Fachunternehmen durchgeführt.

Anders als in Freiburg

Anders sieht es beim Verkaufspersonal der ehemaligen OVS-Filiale Rickenbach aus. Zahlreiche Mitarbeitende sind auf Stellensuche. In Freiburg hat Aldi Suisse eine Ladenfläche samt Personal von OVS übernommen.

Wird dies auch in Rickenbach der Fall sein? «Eine direkte Übernahme der OVS-Verkaufsmitarbeitenden ist nicht angedacht», sagt Vetterli. «Wobei wir uns natürlich über Bewerbungen des bisher ortsansässigen Teams freuen würden.» Der italienische Textilhändler OVS hatte die Charles Vögele Mode AG übernommen, bereits nach kurzer Zeit aber Konkurs anmelden müssen. (hs)