Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Eine Fahrt auf dem literarischen Riesenrad in Steckborn

Der Autor Volker Mohr stellt am Sonntag in der Kulturwerkstatt «Zum Obern Haus» in Steckborn sein neues Buch vor.
Der Autor Volker Mohr. (Bild: PD)

Der Autor Volker Mohr. (Bild: PD)

(pd) Es ist noch druckfrisch, das neue Buch «Das Riesenrad» des Schaffhauser Autors Volker Mohr. In der Erzählung geht es um Traum und Wirklichkeit. Mohr spielt mit den Schnittstellen, an denen der Traum Wirklichkeit und die Wirklichkeit Traum sein kann. Am Sonntag, 13. Oktober, stellt er das Buch in der Kulturwerkstatt «Zum Obern Haus» in Steckborn vor.

Nur scheinbar normale Gesellschaft

Es ist eine scheinbar normale Gesellschaft, in die der Protagonist gerät. Scheinbar – denn schon bald stellt sich heraus, dass doch vieles ganz anders ist. Dass hier alle einen Hut tragen, ist augenfällig und mutet nicht nur seltsam, sondern geradezu grotesk an.

Wie der Titel verrät, geht es um ein Riesenrad. Der Protagonist besteigt nach langen Jahren wieder einmal ein Riesenrad. Zusammen mit den anderen Passagieren geniesst er die ruhige Fahrt. Doch plötzlich ereignen sich sonderbare Dinge. Das Rad beginnt sich schneller zu drehen, und damit beginnt eine andere Welt.

Der zehnte Anlass im Jubiläumsjahr

Schon mehrmals war Volker Mohr Gast in der Kulturwerkstatt «Zum Obern Haus» in Steckborn. Am zehnten Anlass des Jubiläumsprogramms «13 Jahre Kulturwerkstatt an der Kirchgasse 13» übernimmt Cornelia Bein, Leiterin der Kulturwerkstatt, die Rolle der Fragenden und diskutiert mit Volker Mohr sein neues Buch. Anne Seiterle liest die Texte und umrahmt den Anlass mit ihrem Spiel am Kontrabass.

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Die Platzzahl ist beschränkt, eine Anmeldung via corneliabein@bluewin.ch oder unter 052 770 22 13 ist erforderlich. Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte erhoben.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.