Matzingen putzt sich heraus

Unter dem Motto «S(z)auberhaftes Matzingen» sammelten am vergangenen Freitagmorgen 230 Kindergärtler und Primarschüler im ganzen Dorf herumliegenden Abfall.

Drucken
Teilen
Ein Putztrupp auf seiner Tour. (Bild: PD)

Ein Putztrupp auf seiner Tour. (Bild: PD)

Den ganzen Morgen waren die Kinder mit ihren Lehrerinnen und Helfern in Gruppen im Dorf, auf den Wiesen und an den Bächen entlang unterwegs und nahmen alles auf, was sie an Abfall fanden. Auf dem Pausenplatz wurden Flaschen, Dosen, Fetzen sowie Zigarettenstummel sortiert und auf die richtigen Säcke fürs Recycling verteilt. Dazu gab es einen Zeichenwettbewerb mit präventiver Wirkung: Die Gewinner-Plakate werden bald im Dorf aufgehängt und sollen die Einwohner drauf aufmerksam machen, alles richtig zu entsorgen. Die Dorfputzete fand im Rahmen des nationalen Clean-Up-Days statt. Die Primarschule zeigt sich sehr zufrieden mit dem Einsatz aller Beteiligten. (red)